Die Waschmaschine selbst installieren

Beim Kauf einer Waschmaschine sind die Käufer sofort an der Möglichkeit der Installation interessiert und bereit, diese Leistung an den Meister zu bezahlen. Aber sie denken nicht einmal, dass es möglich ist, den Automaten selbstständig an die Wasserleitung anzuschließen, und es wird nicht viel Zeit und Mühe kosten.

Inhalt:
  • Installation der Waschmaschine: Vorbereitung für den Prozess
  • Was brauchen wir, um die Waschmaschine anzuschließen?
  • Wie installiere ich eine Waschmaschine?
  • Wasser aus einer Waschmaschine ablassen
  • Automatischer Anschluss der Waschmaschine an das Wasserversorgungssystem
  • Verbindung mit heißem Wasser: Wie effektiv ist es?
  • Wie schließe ich die Waschmaschine richtig an die Stromversorgung an?
  • Installation der Waschmaschine automatische Ebene
  • Installation der Waschmaschine unter der Spüle und Arbeitsplatte

Installation der Waschmaschine: Vorbereitung für den Prozess

Bevor Sie eine Waschmaschine kaufen, müssen Sie über die Optionen für ihren Standort nachdenken. Es kann eine Waschmaschine im Badezimmer oder in der Küche installiert werden, und hier gibt es Varianten seiner Installation. In der Küche kann die Waschmaschine unter der Arbeitsplatte installiert werden und passt perfekt als Inneneinrichtung. Im Badezimmer - unter der Spüle, aber Sie müssen alle Nuancen kennen.

.

Wichtig:

Nach der Lieferung und dem Auspacken der Waschmaschine ist es sehr wichtig, die vier Transportschrauben zu entfernen, welche die Trommel halten, sonst wird es zu seinem Zusammenbruch führen, mehr Details finden Sie in der Anweisungen.

.

Wir schrauben die Transportschrauben vor der Installation ab. Sie können 3 oder 4 sein.

Die Maschine wird am besten auf einem Betonboden auf einer ebenen Fläche installiert. Für rutschigere Oberflächen wird empfohlen, eine Gummimatte unter das Gerät zu legen.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Waschmaschine selbst an die Kanalisation und fließendes Wasser anschließen.

Was brauchen wir, um die Waschmaschine anzuschließen?

Um die Waschmaschine mit den eigenen Händen an die Abwasser- und Wasserversorgung anzuschließen, benötigen wir eine Schaukel und einen Gasschlüssel. Auch ist es notwendig, sich auf Hilfsteile aufzuladen:

  • Kugelhahn - 1 Stück
  • Gewindeadapter - 4St
  • Gusseisen Tee - 1 Stück
  • Band, zum Abdichten von Gewindeverbindungen
  • Abwasserrohr 32 mm Durchmesser - wenn nötig
  • Abwasseranschluss Ø110x90

Wie installiere ich eine Waschmaschine?

Der Installationsvorgang wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Anschluss an das Abwassersystem.
  2. Schließen Sie die Waschmaschine an die Wasserversorgung an.
  3. Elektrischer Anschluss.
  4. Einstellen der Maschine nach Ebene

Wasser aus einer Waschmaschine ablassen

Es gibt drei Arten der Verbindung der Waschmaschine mit dem Abwassersystem:

  1. Wasser in der Toilette oder im Badezimmer ablassen.
  2. Das Wasser in den Siphon ablassen.
  3. Verbindung zu Abwasser

Der einfachste Weg ist, das Wasser in das Badezimmer oder die Spüle zu leiten (wenn die Waschmaschine im Badezimmer installiert ist). Dazu brauchen Sie einen Schlauch, durch den das gesamte schmutzige Wasser fließt. Es muss so befestigt werden, dass die Oberseite 60 cm über der Waschmaschine liegt, der Schlauch wird mittels spezieller Befestigungselemente oder Seil befestigt, weil unter dem Druck von Wasser kann es auf den Boden fallen.

So sieht es aus wie ein Siphon unter dem Waschbecken einer Waschmaschine

Um sich nicht mit Schläuchen zu befassen, ist es möglich, durch den Siphon eine Spüle zu machen. Siphon mit einem speziellen Hahn für Waschmaschinen kann in jedem Fachgeschäft oder Markt gekauft werden. Der Auslass muss über dem Siphon liegen, damit kein Schmutzwasser aus dem Kanal in das Gerät gelangt. Diese Art der Entwässerung gilt als die zuverlässigste, da kein Wasser auf den Boden gelangen kann.

Wenn Sie den Stilalki mit dem Abwasserkanal verbinden, können Sie einen zusätzlichen Siphon kaufen. Der Ablaufschlauch ist auf einer Seite in 80 cm Höhe mit dem Gerät verbunden, auf der anderen Seite wird er durch einen Siphon in das Abwasserrohr eingeführt. Es ist sehr wichtig, dass der Schlauch gerade gerichtet ist, da sonst keine Entladung stattfindet.

Automatischer Anschluss der Waschmaschine an das Wasserversorgungssystem

Wenn Sie selbst Wasser in das Gerät einbringen, ist es wichtig, den Wasserdruck in den Rohren und das Ausmaß der Verschmutzung zu berücksichtigen. Um die Wasserinstallationsfilter zu reinigen, erhöhen sie die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung. Der Filter schneidet mit einem T-Stück in die Wasserleitung.

Für die Wasserversorgung der Styralka können vorgefertigte Krümmer zum Ablaufbehälter oder Mischer oder über ein T-Stück verwendet werden.

Es gibt folgende Möglichkeiten, die Waschmaschine an die Wasserversorgung anzuschließen:

  • Durch eine Crimpverbindung in die Rohrleitung schneiden. Dies erfordert einen ¾-Zoll-Schlauch. Ein Teil des Schlauches wird der Maschine und der andere Teil dem Ventil zugeführt, das wir mittels einer Kupplung in die Wasserleitung schneiden. Die Teile der Kupplung sind in der Abbildung dargestellt. Es ist mit Schrauben an der Rohrleitung befestigt, ein Loch ist für den Wasserfluss in der Rohrleitung vorgesehen. In die Gewindebohrung wird ein Gewindebohrer eingesetzt, der nach jedem Waschen ein- und ausschaltet.
  • Schließen Sie die Waschmaschine mit einem T-Stück einfacher an die Wasserleitung an. Ein flexibler Schlauch ist an den Mischer oder an die Wasserversorgung des Abwassertanks angeschlossen. Mit einem T-Stück wird der Schlauch am Mischer befestigt. Diese Anschlussvariante ist temporär, da beim Waschen der Schlauch des Mischers abgeschraubt werden muss.
  • Wenn in Ihrem Haus Metall-Kunststoff-Rohre sind, dann wird ein T-Stück verwendet, um an die Wasserleitung anzuschließen. Wenn Sie ein Stück Rohr an der richtigen Stelle schneiden, wird ein T-Stück eingefügt, zu dem der Kugelhahn passt.

Um Wasser durch das T-Stück zu lecken, verwenden Sie Dichtungen. T-Stück, Kupplung, Fitting, Adapter, Kugelhahn können im Fachhandel erworben werden.

Sie können eine Waschmaschine nicht nur an kaltes, sondern auch an heißes Wasser anschließen.

Verbindung mit heißem Wasser: Wie effektiv ist es?

Manchmal bringen viele Leute die Maschine in heißes Wasser, wenn sie selbst eine Verbindung zur Wasserversorgung herstellen. Verwenden Sie dazu ein T-Stück für herkömmliche Rohre und ein T-Stück für Metall-Kunststoff-Rohre.
Beim Anschluss an heißes Wasser können Sie Strom sparen, gleichzeitig müssen Sie jedoch die Art der Warmwasserversorgung berücksichtigen:

  1. zentrale Lieferung von heißem Wasser;
  2. Heizung mit lokalen Warmwasserbereitern.

Bei einer zentralen Versorgung mit heißem Wasser beträgt die Temperatur +50... + 70 Grad. Die Vorrichtung in der Anfangsstufe des Waschens kann eine Temperatur wie eine Notsituation annehmen und den gesamten Prozess stoppen. Wenn also alle Normen für die Versorgung öffentlicher Versorgungsbetriebe mit Warmwasser erfüllt sind, ist es in diesem Fall nur möglich, kaltes Wasser zu liefern.

Bei der Beheizung durch lokale Heizgeräte ist der Anschluss an Warmwasser nur unter der Bedingung einer ständigen Temperaturänderung am Warmwasserbereiter möglich. Wenn die Wäsche getränkt wird, sollte die Wassertemperatur zum Zeitpunkt des Waschens der Temperatur 40 Grad nicht übersteigen Wählen Sie aufgrund des Verschmutzungsgrades der Wäsche, spülen Sie möglichst wenig aus Temperatur.

Daher, wenn Sie mit heißem Wasser verbinden, wiegen Sie die Vor- und Nachteile.

Wie schließe ich die Waschmaschine richtig an die Stromversorgung an?

Da es sich um einen ständigen Kontakt des Gerätes mit Wasser handelt, empfiehlt es sich, einen Fachmann für diese Zwecke zu rufen. Aber wenn Sie in Ihren Fähigkeiten überzeugt sind, können Sie es selbst tun.

Folgende Bedingungen müssen berücksichtigt werden:

  • Die Waschmaschine muss in der Nähe einer dreiadrigen Steckdose installiert werden.
  • Ein Erdungsstab muss in der Abschirmung installiert werden, der Draht muss sicher isoliert werden.
  • Verwenden Sie bei Bedarf nur ein Verlängerungskabel mit Erdung.
  • Verwenden Sie für ein geerdetes elektrisches Kabel einen Draht mit einem Querschnitt von mehr als 3 mm.

Wie Sie sehen können, ist das Installieren einer Waschmaschine ein einfacher Vorgang, da Sie alle Schritte und Regeln kennen.

Installation der Waschmaschine automatische Ebene

Dass die neue Waschmaschine lange und fehlerfrei funktionierte, muss man dafür strikt nach dem Niveau festlegen. Zuerst installieren Sie die Waschmaschine Maschine auf dem vorbereiteten Platz, dann nehmen Sie eine kleine Ebene und erreichen Sie die ideale Lage des Stylalki in der Horizontlinie. Unter der Waschmaschine befinden sich Stützbeine. Indem Sie sie langsam drehen, können Sie die notwendige horizontale erreichen. Bei modernen Waschmaschinen der Maschine sind solche Beine nur vorne, die Hinterbeine sind nicht reguliert, so dass der gesamte Nivelliervorgang nur auf Kosten der Vorderbeine erfolgt.

Es wird nicht empfohlen, Linoleum oder Brusotschka unter die Waschmaschine zu legen - dies kann zu starken Vibrationen führen. Um den stylalky ideal für Betonboden zu installieren. Für die Fixierung in der erforderlichen Position sind angepasste Stützfüße wichtig - hierfür ist jedes Stützbein mit einer Kontermutter ausgestattet. Wenn Sie die Kontermutter nicht fixieren, lockern sich die Beine bei jedem Waschen das Niveau der Waschmaschine wird sinken, und Sie müssen die Waschmaschine mit Ihren eigenen neu installieren Hände.

Installation der Waschmaschine unter der Spüle und Arbeitsplatte

In einem moderneren Design der Anordnung von Räumen wurde die Installation einer Waschmaschine unter der Spüle im Badezimmer weit verbreitet. Es sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch Platzersparnis.

Die Abbildung zeigt das Schema der korrekten Installation unter der Spüle.

Für solche Anordnung des Bades ist nötig es:

  • Wählen Sie eine spezielle Maschine für eine Muschel-Lilie mit einer Größe von 60 x 30 cm;
  • eine Spüle Größe 60 x 60 cm;
  • die Spüle sollte so eingestellt werden, dass sie leicht über die Maschine hinausragt, damit kein Wasser auf das Gerät gelangt;
  • Das Abflussrohr von der Spüle muss hinter der Maschine verlaufen, nicht darüber.

Für die Sparsamkeit der Mittel ist es möglich, im ganzen Satz die Maschine und eine Schüssel sofort zu kaufen.

In der Küche kann die Waschmaschine unter der Arbeitsplatte versteckt oder in einem Schrank platziert werden, wo sie überhaupt nicht sichtbar ist. Wenn in der Küche nur wenig Platz ist, werden Maschinen mit vertikaler Belastung installiert, da die Breite nur 40 cm beträgt.

Wenn genügend freier Platz vorhanden ist, werden unter der Tischplatte Maschinen mit einer horizontalen Wäscheladung installiert.
Wenn Sie alle Anweisungen befolgen und den Rat befolgen, wissen Sie, wie Sie die Waschmaschine problemlos selbst anschließen können.

So installieren Sie den Kühlschrank

So installieren Sie den KühlschrankInstallation / Einrichtung

Beim Kauf von teuren Haushaltsgeräten müssen Sie nicht vergessen, dass sie länger als einen Tag dauern müssen. Denn wie der Kühlschrank richtig installiert werden muss, hängt nicht nur von der B...

Weiterlesen
Nuancen bei der Auswahl und Installation eines eingebetteten Kühlschranks

Nuancen bei der Auswahl und Installation eines eingebetteten KühlschranksInstallation / Einrichtung

Bei Fotos aus Modemagazinen fehlen bei fast allen Küchenbildern Kühlschränke. Wo sind sie? Sind die Europäer so reich, dass sie nur in Cafés essen und zu Hause das Essen vernachlässigen? Nein, H...

Weiterlesen
So installieren Sie eine Dunstabzugshaube

So installieren Sie eine DunstabzugshaubeInstallation / Einrichtung

Aromen in der Küche sind beim Kochen immer präsent. Der Dampf, der aus den Pfannen und Töpfen kommt, fliegende Fetttröpfchen, vom Gasherd erzeugtes Kohlenmonoxidgas und Gerüche breiten sich in d...

Weiterlesen