Empfehlungen für den Anbau einer Weidenwiese

Inhalt des Artikels:

.

Einer der beliebtesten Zierbäume auf dem Territorium Russlands ist ein Weidenwickel. Dies ist ein schöner Baum, der für fast alle Landschaften geeignet ist und keine besondere Pflege benötigt. Es eignet sich hervorragend als Bandwurm und in Gruppenpflanzungen, geeignet für die Garten- und Gartengestaltung. Bringt Harmonie und Ruhe an jeden Ort zur Erholung.

Beschreibung der Wicklungsweide

Die allgemeine Beschreibung der Weidenwicklung enthält ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal - einen gekrümmten Stamm, Zweige und verdrehte schmale Blätter. Die dekorative Form der Zweige fördert die breite Nutzung der Vielfalt für die Bildung der Gartenbonsai und der originellen Landschaftskompositionen. Willow toleriert perfekt den Haarschnitt, wodurch Sie die Form und Dicke der Krone anpassen können. Jetzt werden wir die häufigsten dekorativen Sorten betrachten, die in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet sind.

instagram story viewer

Sehr beliebt bei Gärtnern ist die Weide Matsudana. Es ist ein mittelgroßer Baum oder Strauch, der bis zu 4 - 13 m hoch und bis zu 7 m breit wird. Seine Krone kann während des Wachstums gebildet werden, es reagiert gut auf den Haarschnitt. Die Blätter sind schmal länglich, 5-10 cm lang, oben grün, unten blau oder weiß, in unvollständige Spiralen gehüllt. Blütezeit ist März-April. Gut toleriert fast alle Gartenböden, aber es wächst besser auf mäßig nassen, sandig-lehmigen Böden. Yves Matsudana erfordert einen obligatorischen Korrektionsschnitt, ansonsten wird die Krone zu dick.

Lesen Sie auch:Ein Garten für die Faulen - Pflanze und Kartoffeln auf dem Rasen anbauen, nicht graben, nicht jäten

Die Pflanze ist sehr unprätentiös, benötigt aber für ihre gute Entwicklung viel Feuchtigkeit und Licht. Es sollte nicht in einem Tiefgang landen, vor allem der kalte Nordwind beeinflusst es.

Die Winterhärte der Art ist befriedigend: Bei starkem Frost ist das Einfrieren von Gebieten möglich, die nicht durch Schneebedeckung geschützt sind. Vielen Gärtnern wird im Winter geraten, diese Pflanze weiter zu isolieren.

Für unser Klima ist besser Sverdlovskaya tortuous Ural Zucht geeignet. Der Baum hat eine Höhe von 2 bis 4 M. Die Krone ist oval oder breit oval, manchmal besteht aus mehreren dünnen Stämmen, mittlere Dichte, ein wenig weinend. Seine spiralförmigen Triebe sind in der Sonne grünlich-oliv oder rot-braun und werden glänzend-braun. Die Blätter sind hellgrün, von oben leicht behaart und von unten - bläulich, mäßig kurz weichhaarig.

Zur Fruchtbarkeit des Bodens ist die Weide des Ural Mäanders relativ anspruchslos. Mag leicht, deshalb wird das Pflanzen in offenen sonnigen Gebieten mit feuchtem Boden empfohlen. Die Pflanze zeichnet sich durch hohe Frostbeständigkeit aus und hält harten Wintern problemlos stand. Es ist leicht von Schädlingen und Pilzkrankheiten betroffen, toleriert den Schnitt.

Willow twisty im Landschaftsdesign

Bei der Landschaftsgestaltung von Gartenparzellen wird niemand durch eine Vielzahl von Bildern von sich windenden Weiden gleichgültig gelassen. Diese Bäume sehen das ganze Jahr über gut aus, sogar im Winter, daher sind sie eine ausgezeichnete Dekoration für jeden Garten.

Yves Matsudana hat einen dicken, sich windenden Stamm und dünne, spröde Äste. Dies ist auf die ungleichmäßige Verdickung von Ästen und Stamm während des Wachstums zurückzuführen. Junge Triebe leicht behaart, olivfarben, mit der Zeit werden sie kahl und braun. Die gesättigte rötlich-braune Farbe der Zweige ist besonders im Winter bemerkbar, wenn die Pflanze in Ruhe ist. Dekorative Swerdlowskaja-Weide ist eine breite ovale Krone, die aus mehreren dünnen Stämmen mit sich windenden, leicht weinenden Trieben und wirbelnden Blättern besteht.

Lesen Sie auch:Ist es möglich, im Herbst einen Rasen zu pflanzen?

Der Baum sieht sowohl allein als auch in einer Gruppe großartig aus. Wird verwendet, um dekorative permanente und saisonale Kompositionen zu schaffen. Die Weide ist wunderschön, in der Nähe des Teiches. Die dichte Krone ist ein wunderbarer Schutz vor den Sonnenstrahlen und ein schöner Hintergrund für die Gestaltung von Rasenflächen.

Die Weide ist ein sehr gut entwickeltes Wurzelsystem, daher werden diese Bäume oft verwendet, um den Sandboden und die Ufer künstlicher Lagerstätten zu stärken.

Bepflanzung und Pflege einer Weide

Dass von den jungen Sämlingen der wirksame Baum gewachsen ist, muss man sich richtig versorgen. Es ist nicht schwer, eine kurvenreiche Weide zu pflanzen und zu pflegen. Die Hauptvoraussetzung für den Standort der Weide ist ein Ort, wo viel Sonnenlicht ist. Praktisch alle Arten von Weiden benötigen Feuchtigkeit, daher ist es besser, sie in der Nähe von Gewässern zu pflanzen.

Diese Pflanze vermehrt sich durch Stecklinge. Schauen wir uns an, wie man es richtig pflanzt.

  1. Zuerst müssen Sie die Stecklinge schneiden, graben sie in den Boden und halten Sie es feucht.
  2. Das Wurzelsystem der Weide ist sehr schnell gebildet. Und nach seiner Bildung ist es möglich, den Stiel an einen dauerhaften Ort zu verpflanzen.
  3. Wenn Sie mit der Landung beginnen, müssen Sie eine Grube ausheben und den Boden mit Kompost, Torf oder Dünger düngen. In schweren Böden ist es wünschenswert, Sand hinzuzufügen.
  4. Pflanze den Stiel bis zu einer Tiefe von 10-15 cm. In der Erde löst er schnell die untergeordneten Wurzeln auf.
  5. Die Pflanze sollte gründlich bewässert werden, bis sie ein vollständiges Wurzelsystem bildet.

Fast alle Arten von Weiden wachsen gut und wurzeln. Es muss jedoch bedacht werden, dass zweijährige Pflanzen eine viel schlechtere Transplantation erleiden. Daher sollten nur junge Sämlinge umgepflanzt werden.

Pflege für eine Curling Willow ist ziemlich einfach. In der Regel sind diese Bäume unprätentiös, werden nicht krank und sind nicht von Schädlingen befallen.

Lesen Sie auch:Wie man süße Ananas zu Hause anbaut?

Die Hauptregel ist, dass Wasser Feuchtigkeit braucht. Dies gilt insbesondere für neu transplantierte Pflanzen mit einem ungeformten Vollwurzelsystem.

Beschneiden ist der interessanteste Punkt für die Pflege von Weiden. Ohne sie ist der Baum sehr verdickt. Daher brauchst du mindestens einen korrektiven Haarschnitt. Mit Hilfe des Beschneidens können Sie die Form und Dicke der Krone leicht anpassen, um den Weidenschlag zu einem echten Meisterwerk zu machen.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Weide von Matsudana in den frostigen Wintern auf das Niveau des Bodens gefrieren kann, deshalb sollte der Baum im Winter geschützt werden. Das Ural-Mäandern ist viel resistenter gegen strenge Frost, so ist es besser für ein raues Klima geeignet.

Video über Weiden

Japanische Weide Hakuro Nishiki - Beschreibung, Pflanzregeln und Pflege

Japanische Weide Hakuro Nishiki - Beschreibung, Pflanzregeln und PflegeLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Beschreibung der Besonderheitengewohnheitsmäßig wild weinender Verwandter, gehört aber derselben Familie an. Es ist ein niedriger Staudenstrauch mit nach obe...

Weiterlesen
Verschönern Sie die Landschaft mit Meyeris Wacholder

Verschönern Sie die Landschaft mit Meyeris WacholderLandschaftsbau

Artikel-Inhalt: Beschreibung von Juniper Meyeri Wacholder-Meieri im Landschaftsbau Anbau und Pflege von Wacholder Meyer Video über Juniper Meyeri ...

Weiterlesen
Majestätische Dekoration des Landanschlags - goldene Locken von Cinquefoil Sträuchern

Majestätische Dekoration des Landanschlags - goldene Locken von Cinquefoil SträuchernLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Allgemeine Beschreibung der Anlage Abbotswood Goldfinger Rotes Eis "Rosa Königin" Merion Rotkehlchen "Lawlie Pink" Praktische Tipps für die Pflege und den Anbau einer Pflanz...

Weiterlesen
Instagram story viewer