Bona Forte-Dünger für Orchideen mit Bernsteinsäure: Methoden und Nutzungshäufigkeit

Artikelinhalt:

Vor zwei Jahren schenkte mir mein Mann eine wunderschöne Orchidee mit großen orangen Blüten. Anfangs blühte es eher willig auf, aber im letzten Jahr wurden nur neue Blätter freigesetzt. Kürzlich habe ich von einem Medikament gehört, das die Blüte von Orchideen stimuliert. Sag mir, wie man den Dünger Bona Forte für Orchideen mit Bernsteinsäure richtig einsetzt? Wie oft kann es verwendet werden?

Eine anmutige Schönheitsorchidee ist eine launische Frau und erfordert besondere Aufmerksamkeit. Für eine üppige und lange Blüte braucht es zusätzliche Fütterung, während herkömmliche Düngemittel dafür wenig geeignet sind. Die Marke Bona Forte hat ein spezielles Präparat zur Düngung von Orchideen geschaffen, das Bernsteinsäure und Magnesium enthält - die Zier- und Blütenpflanzen benötigten Nährstoffe.

Lesen Sie auch: Was tun mit dem Pfeil nach der Vollendung blühender Orchideen?

Wie verwendet man das Medikament?

-Dünger hat eine flüssige Form und enthält neben Bernsteinsäure einen ganzen Komplex von Spurenelementen wie Stickstoff, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalium und andere.

Bona Forte eignet sich gleichermaßen gut zum Wurzeln und Sprühen einer Pflanze auf ein Blatt. Für die Bewässerung unter der Wurzel sollte eine Arbeitslösung mit einer Menge von 5 ml des Arzneimittels in 1,5 Liter Wasser hergestellt werden.

Bei der Bewässerung von Orchideen muss sichergestellt werden, dass kein Wasser im Topf steht. Dies kann zum Verfall und zum Tod der Anlage führen.

Bei Blattfütterung sollte eine Lösung mit niedrigerer Konzentration verwendet werden - die gleiche Wasseraufbereitungsmenge erfordert das Doppelte.

Vermeiden Sie beim Besprühen einer blühenden Orchidee ein Verschütten der Blumen.

Die Häufigkeit der Fütterung hängt von der Jahreszeit ab:

  • von November bis Februar, eine Anwendung pro Monat ist ausreichend;
  • von März bis Oktober sollte jede Woche gedüngt werden.
Lesen Sie auch: Sämlinge von Pfeffer und Tomaten mit Jod und Hefe füttern

Die zubereitete Lösung kann nicht länger als 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Schütteln Sie es beim nächsten Gebrauch gut, um den auf der Oberfläche gebildeten Niederschlag aufzulösen.

Einschränkungen bei der Verwendung von Düngemitteln

Es ist möglich, Dressings nur in völlig gesunden Orchideen durchzuführen. Eine Düngung mit äußeren Anzeichen einer Pflanzenkrankheit ist nur möglich, wenn der Grund für die Erkrankung der Mangel an Nährstoffen war.


Wie bei jungen, neu gepflanzten Blüten können sie nur 2 Wochen nach dem Pflanzen gefüttert werden. Dies gilt auch für umgepflanzte Pflanzen.

Lesen Sie auch: Das Substrat für Sämlinge mit eigenen Händen aus

-Sägemehl Die Wirkung des Präparats

Infolge der Düngung von Orchideen von Orchideen:

  • verbessert sich das Aussehen der Pflanze;
  • aktiviert das Blütenwachstum;
  • stimuliert die Knospenbildung;
  • verlängert Blütezeit;
  • stärkt das Immunsystem der Orchidee.

Blumenzüchter, die diesen Dünger für ihre Orchideen verwenden, stellen fest, dass die regelmäßige Blütezeit bei regelmäßiger Anwendung des Medikaments auf 6 Monate ansteigt.

Dünger für Orchideen - Video

Die Verwendung von Düngemitteln für Gartenblumen im Frühling und Sommer

Die Verwendung von Düngemitteln für Gartenblumen im Frühling und SommerDüngemittel

Inhalt des Artikels: FeaturesDüngerauftrag für Gartenblumen im Frühling und Sommer? Wie oft müssen Sie die Pflanzen füttern und welche Medikamente können verwendet werden? ...

Weiterlesen
Dünger für lang wirkende Petunien

Dünger für lang wirkende PetunienDüngemittel

Inhalt des Artikels: Erstes Futter Langes Futter anwenden Erfahren Sie mehr über Dünger in den Stöcken, die Sie aus dem Video erhalten können. Hallo! Ich ...

Weiterlesen
Die Verwendung von Ammoniumsulfat beim Anbau von Erdbeeren

Die Verwendung von Ammoniumsulfat beim Anbau von ErdbeerenDüngemittel

Artikelinhalt: Vorteile der Verwendung von wann und wie man Erdbeeren düngt? Ordnungsgemäße Verwendung von Ammoniumsulfat im Garten und im Garten - Video ...

Weiterlesen