Wärmeverteilung in einem Privathaus: ein Geräteschema der Anlage

Bei der Lösung des Problems des Heizgehäuses gibt es viele Kombinationen des Aufbaus eines Zu- und Abführsystems für das Kühlmittel. Jede Kabelheizung in einem Privathaus kann nach mehreren Kriterien klassifiziert werden.

Wir schlagen vor, die Nuancen der Anordnung und Funktionsweise möglicher Optionen zu verstehen. Wenn Sie die Prinzipien des Designs sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Layouttypen kennen, können Sie die Geometrie des Systems und seine Struktur unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Raums planen.

Inhalt des Artikels:

  • Simulation der optimalen Konturgeometrie
    • Natürliche und forcierte Wasserzirkulation
    • Vertikale und horizontale Verkabelung
  • Wahlweise Einrohr- oder Zweirohr-Ausführung
    • Verwendung einer Einzelrohrverbindung
    • Verwendung der Doppelrohrheizung
  • Aufnahme in das Verteilersystem
    • Kühler Kühleranschlusssystem
    • Regeln für die Nutzung der Fußbodenheizung
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Simulation der optimalen Konturgeometrie

Für ein Privathaus können mehrere geschlossene Wasserkreisläufe entworfen werden, die verschiedene Räume heizen. Sie können sich durch die Art der Verkabelung erheblich voneinander unterscheiden.

Beim Entwerfen gehen sie zunächst von der Arbeitsleistung des Systems sowie der optimalen Geometrie aus Vom Standpunkt der Kostenminimierung, der einfachen Installation und der Möglichkeit, Heizelemente in das Design einzubauen Räumlichkeiten.

Bildergalerie

Foto von der

Die Hauptaufgabe der Heizungsanlage

Die Hauptaufgabe des Heizungssystems für ein Privathaus ist es, die durch Gebäudestrukturen und Öffnungen entstehenden Wärmeverluste vollständig zu kompensieren.

Richtlinien für die Auswahl eines Layouts

Die Verdrahtungsoption wird so weit wie möglich gewählt, um den Wärmeverlust zu reduzieren. Nicht mehr als 10% der Rohrleitung dürfen durch ungeheizte Räume verlaufen.

Möglichkeit zum Heizen im Freien

Die Wahl des Systems wirkt sich in hohem Maße auf das Budget der Eigentümer des Hauses aus. Basierend auf den finanziellen Möglichkeiten werden die technische Ausstattung der Struktur, die Art der Kühlmittelbewegung und ihre Effizienz bestimmt.

Closed-Loop-Zwangstyp

Je mehr technische Mittel für den Betrieb des Systems erforderlich sind, desto effektiver ist es, aber desto mehr Situationen sind mit Ausfällen und Reparaturen verbunden

Heizen mit anderen Kommunikationen verbinden

Bei der Auswahl des optimalen Heizungslayouts für ein Landhaus sollte die Verbindung des Stromkreises mit anderen technischen Kommunikationen berücksichtigt werden

Kesseltyp und Organisation des Kesselraums

In der Planungsphase müssen Sie den Kesseltyp, der zum Heizen verwendet werden soll, klar definieren, um die Organisation des Kesselraums und die Lagerung des Brennstoffs gründlich zu überdenken.

Heizkreisbetrieb einstellen

Es sollte zunächst die Möglichkeit der Anpassung der Betriebsarten des Systems und die Platzierung der Regelungsausrüstung in Betracht gezogen werden

Zugang für Wartung und Reparatur

In der Entwurfsphase der Wärmeverteilung ist es erforderlich, den geeignetsten Standort für Geräte und Ausrüstungen zu ermitteln, die die Wartung erleichtern und für Komfort während des Betriebs sorgen.

Die Hauptaufgabe der Heizungsanlage

Die Hauptaufgabe der Heizungsanlage

Richtlinien für die Auswahl eines Layouts

Richtlinien für die Auswahl eines Layouts

Möglichkeit zum Heizen im Freien

Möglichkeit zum Heizen im Freien

Closed-Loop-Zwangstyp

Closed-Loop-Zwangstyp

Heizen mit anderen Kommunikationen verbinden

Heizen mit anderen Kommunikationen verbinden

Kesseltyp und Organisation des Kesselraums

Kesseltyp und Organisation des Kesselraums

Heizkreisbetrieb einstellen

Heizkreisbetrieb einstellen

Zugang für Wartung und Reparatur

Zugang für Wartung und Reparatur

Natürliche und forcierte Wasserzirkulation

Erwärmung Das Heizmedium für die Heizung zu Hause erfolgt in einem oder mehreren Geräten, die sich in Innenräumen befinden. Es können Öfen, Kamine sowie Gas-, Elektro- oder Festbrennstoffkessel eingesetzt werden.

Der Wasserdruck im Kreislauf wird entweder durch die Verwendung von Umwälzpumpen oder durch die Ausrichtung der Geometrie des Systems bereitgestellt, sodass Sie die Bedingungen für eine natürliche Zirkulation schaffen können.

Die Warmwasserquelle kann auch eine Zentralheizung für mehrere Häuser sein. Bei schwachem Druck können Umwälzpumpen angeschlossen werden, um zusätzlichen Druck zu erzeugen und die Geschwindigkeit des Flüssigkeitsstroms durch die Rohre zu erhöhen.

Umwälzpumpe für Heizungsanlage

Durch die Installation einer Umwälzpumpe wird im System ein ausreichender Druck erzeugt, sodass Verdrahtungsoptionen verwendet werden können, die für die natürliche Zirkulation nicht geeignet sind

Bei Auswahl der Option mit natürliche Zirkulation des Kühlmittels oder ein kleiner Druck in den Rohren mit Zentralheizung, müssen Sie sorgfältig berücksichtigen die Fähigkeit, die Verwendung physikalischer Gesetze zu maximieren, die das Starten und Aufrechterhalten von Bewegung ermöglichen flüssig.

In diesem Fall ist der Beschleunigungskollektor ein wesentliches Element des Layouts. Es ist ein vertikales Rohr, durch das heißes Wasser steigt, dann an die Heizgeräte verteilt wird und nach dem Verlust der Anfangstemperatur nach unten fließt.

Aufgrund der unterschiedlichen Dichte tritt zwischen den heißen und kalten Flüssigkeitssäulen ein hydrostatischer Druckabfall auf, der die treibende Kraft für die Wasserzirkulation ist.

Bildergalerie

Foto von der

Offenes Gravitationssystem

Die einfachste Möglichkeit zur Wärmeverteilung für ein Privathaus ist ein Gravitationssystem, bei dem sich das Kühlmittel durch die Schwerkraft um die Kontur bewegt

Einfachheit und Erschwinglichkeit

Schwerkraftschemata müssen die Pumpe nicht verwenden, sie sind extrem einfach zu bauen.

Instrumente in natürlichen Systemen

Die Temperatur in Geräten natürlicher Bauart kann nur durch eine Abnahme / Zunahme des Kühlmittels geregelt werden. Die Heizkörper setzen keine Thermostate

Kühler mit einem Kran Mayevsky

Bei Heizungsanlagen mit natürlicher Bewegung des Kühlmittels wird überschüssige Luft durch den offenen Ausgleichsbehälter abgeführt. Nur in Kreisläufen mit Bodenanschluss werden automatische oder mechanische Entlüftungsventile an Heizkörpern installiert.

Pumpenversion des Heizsystems

Systeme mit erzwungener Kühlmittelbewegung sind viel komplizierter, ihre Installation und Wartung ist teurer.

Technische Ausrüstung von Pumpschemen

In den Zwangssystemen ist eine Pumpe installiert, um das Kühlmittel zu fördern, und eine Sicherheitsgruppe, um Unterbrechungen zu gewährleisten

Automatische Entlüftung

In geschlossenen Heizungspumpenkreisen muss an Heizkörpern und Bereichen mit Systemdrehungen eine Entlüftung installiert werden

Geschlossenes Luftkanalsystem

In den meisten erzwungenen Systemen wird der geschlossene Ausgleichsbehälter anstelle eines offenen Ausgleichsbehälters verwendet. Für die normale Funktionalität benötigen Sie nicht nur Entlüftungsventile, sondern auch ein Drucksicherheitsventil.

Offenes Gravitationssystem

Offenes Gravitationssystem

Einfachheit und Erschwinglichkeit

Einfachheit und Erschwinglichkeit

Instrumente in natürlichen Systemen

Instrumente in natürlichen Systemen

Kühler mit einem Kran Mayevsky

Kühler mit einem Kran Mayevsky

Pumpenversion des Heizsystems

Pumpenversion des Heizsystems

Technische Ausrüstung von Pumpschemen

Technische Ausrüstung von Pumpschemen

Automatische Entlüftung

Automatische Entlüftung

Geschlossenes Luftkanalsystem

Geschlossenes Luftkanalsystem

Vertikale und horizontale Verkabelung

Die Warmwasserversorgung der Heizkörper kann auf verschiedene Arten erfolgen. Die Verkabelung ist herkömmlicherweise je nach Position der Rohre (Steigleitungen), die die Heizkörper direkt mit Wasser versorgen, in vertikale und horizontale Kabel unterteilt.

Horizontale und vertikale Kabelheizung

In modernen Häusern wird häufig eher eine horizontale als eine vertikale Verkabelung verwendet. Der Grund dafür ist, dass die Anordnung der Heizkörper auf verschiedenen Etagen selten zusammenfällt

Vertikale Layouts Bei der höchsten Warmwasserversorgung sollte der hydrostatische Druckunterschied zwischen warm und kalt so gut wie möglich ausgenutzt werden Kontursegmente, so dass sie fast immer für den natürlichen Kreislauf sowie bei geringem Druck im Einsatz sind das System.

Darüber hinaus sind solche Schemata im Falle einer Notabschaltung der Pumpe funktionsfähig, die aufgrund ihres Ausfalls oder Elektrizitätsmangels auftreten kann.

Bei Heizungen mit natürlicher Umwälzung wird die Niedrigfutterführung praktisch nicht verwendet. Wenn in dem System ein guter Druck herrscht, ist seine Verwendung gerechtfertigt, da ein solches System in Bezug auf die Alternative zwei wesentliche Vorteile hat.

Die Vorteile des Schemas:

  • kleinere Gesamtlänge der verwendeten Rohre;
  • Im Dachgeschoss oder in den technischen Nischen unter der Decke des zweiten Stocks ist kein Rohr erforderlich.

Horizontales Layout Heizkabel werden für einstöckige Privathäuser verwendet. Wenn ein Gebäude zwei oder mehr Stockwerke hat, wird es häufig in dem Fall verwendet, in dem aus gestalterischer Sicht vertikale Steigleitungen unerwünscht sind.

Horizontale Leitungen, die Wasser zuführen und ableiten, können organisch in das Innere des Gebäudes eingeführt werden und sich unter dem Boden oder in den Nischen auf der Bodenebene verstecken.

Bildergalerie

Foto von der

Vertikaler Aufbau der Heizungsanlage

In der vertikalen Anordnung werden die Heizgeräte gleichsinnig an die Anlage angeschlossen. In der Regel handelt es sich dabei um Anlagen mit Dacheinspeisung, die in Häusern mit zwei oder mehr Etagen angeordnet sind.

Zweirohr-Vertikalsystem mit Topverteilung

Vertikale Schemata sind Einrohr- und Zweirohrschemata. Die Monotube-Schwerkraft kann nur von oben verdrahtet werden

Horizontale Art des Layouts

Die horizontale Art der Verkabelung wird seitdem auch als Bodenbelag bezeichnet Das System befindet sich auf derselben Etage und ist mit der Steigleitung verbunden

Merkmale des Geräts horizontale Schemata

Horizontale Verkabelung, insbesondere mit der unteren Verbindung, muss die Bewegung des Kühlmittels stimulieren, d.h. benötigen die Pumpe

Vertikaler Aufbau der Heizungsanlage

Vertikaler Aufbau der Heizungsanlage

Zweirohr-Vertikalsystem mit Topverteilung

Zweirohr-Vertikalsystem mit Topverteilung

Horizontale Art des Layouts

Horizontale Art des Layouts

Merkmale des Geräts horizontale Schemata

Merkmale des Geräts horizontale Schemata

Wahlweise Einrohr- oder Zweirohr-Ausführung

Warmwasser kann über ein oder zwei Rohre in ein Privathaus geliefert und für das Heizungssystem eines Privathauses gekühlt werden. Jede Option hat positive und negative Seiten sowie Verwendungsmerkmale, die von der Art der Verdrahtung abhängen.

Art der Doppelrohrverkabelung im Innenbereich

Das Vorhandensein eines zweiten Rohres hat im Hinblick auf die Innenraumgestaltung keinen Einfluss auf das Erscheinungsbild. Heizungssysteme aufgrund der niedrigeren Variante des Anschlusses des Systems an Heizkörper und der Fähigkeit zu reduzieren Rohrdurchmesser

Verwendung einer Einzelrohrverbindung

Das Schema der Warmwasserbereitung eines Privathauses unter Verwendung eines einzelnen Rohrs zur Zufuhr von heißem und zum Ablassen von gekühltem Wasser wird als Einrohr bezeichnet. Der Hauptvorteil eines solchen Systems besteht darin, die Länge der Rohre zu minimieren.

Die Hauptvorteile der Option:

  • die niedrigsten Kosten für den Kauf von Elementen des Heizungssystems;
  • die einfachste und schnellste Installation;
  • das geringste Unfallrisiko.

Hauptnachteil Einrohrheizung ist eine allmähliche Abnahme der Wassertemperatur, die nacheinander alle Heizkörper im Kreislauf durchläuft.

Daher ist es notwendig, eine geringfügig größere Oberfläche der letzteren Heizkörper (eine größere Anzahl von Biegungen) zu verwenden, was häufig den Preisvorteil aus der Minimierung der Rohrlänge zunichte macht.

Bildergalerie

Foto von der

Das Prinzip des Gerätes Einrohrheizung

Bei Einrohrheizkreisen erfolgt die Zufuhr des erwärmten Kühlmittels und dessen Abfuhr nach der Rückkühlung zum Kessel über ein Hauptrohr

Besonderheit des Anschlusses von Heizgeräten

Heizgeräte sind in Reihe an die Autobahn angeschlossen. Die Temperatur im Heizkörper weit vom Kessel ist seitdem ein paar Grad niedriger als im nahen Er hat Zeit, sich abzukühlen

Die Mindestanzahl von Rohren im Gerät

Beim Bau von Einrohr-Rohrsystemen wird die Hälfte verwendet. Nur ein Rohr geht durch den Raum, was viel besser aussieht als eine komplexe Zweirohranordnung.

Einrohrmontage mit oberer Verkabelung

In mehrstöckigen Gebäuden wird hauptsächlich die Einrohrversion der Verkabelung mit dem Kühlmittelfluss von oben nach unten des Geräts verwendet.

Anschlussmöglichkeit Kühler absenken

Die untere Anschlussmöglichkeit der Geräte bestimmt den Einsatz im Kreislauf von Umwälzpumpe und Entlüftung

Merkmale des Temperaturausgleichs im Kreislauf

Es ist sinnlos, Geräte eines Einrohrsystems mit Hilfe von Thermostaten einzustellen, da Sie können die Temperatur nur im gesamten Netzwerk ändern

Upgrade eines einzelnen Rohrleitungslayouts mit oberster Verkabelung

Es ist möglich, die Abgabe von Wärmeträgern mit nahezu gleicher Temperatur an die Geräte der Anlage mit oberer Verkabelung sicherzustellen, indem Abschlussabschnitte - Bypässe angeordnet werden

Die Bauweise des Heizkreises mit einem einzigen Rohr

Die vorherrschende Anzahl von Einrohrsystemen wird im Abschlagverfahren mit der Installation von Funktionselementen entlang des Raumumfangs montiert.

Das Prinzip des Gerätes Einrohrheizung

Das Prinzip des Gerätes Einrohrheizung

Besonderheit des Anschlusses von Heizgeräten

Besonderheit des Anschlusses von Heizgeräten

Die Mindestanzahl von Rohren im Gerät

Die Mindestanzahl von Rohren im Gerät

Einrohrmontage mit oberer Verkabelung

Einrohrmontage mit oberer Verkabelung

Anschlussmöglichkeit Kühler absenken

Anschlussmöglichkeit Kühler absenken

Merkmale des Temperaturausgleichs im Kreislauf

Merkmale des Temperaturausgleichs im Kreislauf

Upgrade eines einzelnen Rohrleitungslayouts mit oberster Verkabelung

Upgrade eines einzelnen Rohrleitungslayouts mit oberster Verkabelung

Die Bauweise des Heizkreises mit einem einzigen Rohr

Die Bauweise des Heizkreises mit einem einzigen Rohr

In Verbindung mit diesem Nachteil gibt es außerdem Beschränkungen für einen Stromkreis hinsichtlich der Anzahl der angeschlossenen Strahler. Wenn zu viele vorhanden sind, strahlt der Wärmeträger während der Bewegung praktisch keine Wärme aus.

Außerdem tritt ein Problem bei der Berechnung der Wärmeübertragung auf. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass das Trennen der ersten Heizkörper von der Heizungsanlage zu einer Erhöhung der Zulaufwassertemperatur für nachfolgende Geräte führt.

Es ist sinnlos, Einrohrschemata mit vertikaler Bodenverdrahtung zu verwenden, da die Länge der Rohre der Zweirohrversion entspricht, wodurch alle Vorteile beseitigt werden, jedoch Minuspunkte verbleiben.

Verkabelung mit einem und zwei Rohren

Erfolgt der Rücklauf des Kühlmittels auf dem gleichen Weg wie der Vorlauf, so ist die Gesamtlänge der Rohre in beiden Varianten nahezu gleich.

Der Anschluss der Heizung erfolgt in der Regel über umgehen, um einen von ihnen ausschalten zu können, ohne die Wasserzirkulation im Kreislauf zu unterbrechen.

Um Wasserhähne zu sparen, können Sie das Wasser nicht durch die Schichten leiten, sondern müssen die Arbeit an diesem Teil des Systems unterbrechen und das Wasser ablassen, wenn Sie den Kühler ersetzen oder reparieren müssen.

Die wirtschaftlichste Option ist die Verwendung eines einzelnen Stahlrohrs mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2 Zoll ohne Heizkörper. Das Fehlen von Hähnen und Armaturen macht ein solches System auch am praktischsten, da das Risiko von Undichtigkeiten oder Wasserdurchbrüchen minimiert wird.

Details zur Berechnung der Einrohrheizung einlesen dieser Artikel.

Verwendung der Doppelrohrheizung

Das Schema des Heizkreislaufs, wenn ein Rohr zur Warmwasserversorgung der Heizgeräte verwendet wird, und das zweite Rohr als Zweirohrrohr zur Rückführung in das gekühlte Rohr bezeichnet wird.

Die Hauptvorteile sind:

  • Die Wassertemperatur aller Heizkörper ist gleich.
  • Das Ausschalten eines oder mehrerer Heizkörper hat keinen Einfluss auf die Temperatur des Wassers, das den übrigen Heizkörpern zugeführt wird.
  • Einschränkungen in Bezug auf die Anzahl der Heizkörper für einen Heizkreis hängen nur vom Rohrvolumen ab.

Der Hauptnachteil dieser Anordnung ist eine geringfügige Verlängerung des Rohres.

Dies führt zu einigen zusätzlichen Nachteilen:

  • die Kosten für den Kauf und die Installation von Heizungselementen erhöhen;
  • komplizierte Integration in das Innere eines Privathauses.

Die Anzahl der Armaturen und Ventile bei einem Zweirohrsystem ist nahezu die gleiche wie bei einem Einrohrsystem.

Horizontales Einrohr- und Zweirohrschema

Zum Durchströmen des Kühlmittels wird die Gesamtlänge der Rohre bei Verwendung eines Zweirohrsystems um den Abstand zwischen erstem und letztem Kühler vergrößert. Manchmal ist es im Vergleich zur gesamten Länge der Kontur unbedeutend.

Abhängig von der relativen Bewegung von heißem und gekühltem Wasser Doppelrohr-Schaltpläne sind in zwei Typen unterteilt:

  • vorbei;
  • Sackgasse.

Bestehendes Schema. Beide Ströme bewegen sich in die gleiche Richtung und somit ist die Zykluslänge des Kühlmittelumsatzes für jeden Kühler gleich. In diesem Fall erfolgt beim Start der Heizungsanlage die gleiche Heizgeschwindigkeit.

Deadlock-Option. Die Bewegungsrichtung von heißem und gekühltem Wasser ist entgegenkommend. Heizkörper, die dem Kessel am nächsten sind, heizen sich schneller.

Je niedriger die Geschwindigkeit des Wassers ist, desto deutlicher macht sich dieser Effekt bemerkbar. Bei der natürlichen Zirkulation erfolgt die Erwärmung einiger Räume daher viel langsamer als bei anderen.

Bildergalerie

Foto von der

Montageprinzip eines Zweirohrsystems

In Zweirohrheizkreisen erfolgt die Zufuhr des erwärmten Kühlmittels durch ein Rohr, das als Vorlauf bezeichnet wird, und nach dem Abkühlen wird es durch ein anderes Rohr, das Rücklaufrohr, abgeführt

Merkmale der Zwei-Rohr-Schemata

Das Kühlmittel wird fast allen Geräten gleichzeitig über die Zuleitung zugeführt, es hat keine Zeit, sich auf dem Weg abzukühlen.

Die Verwendung von Thermostaten

Die Temperatur in Geräten von Zweirohrheizungen kann separat geregelt werden, das Ergebnis der Bilanzierung hat keinen Einfluss auf den Betrieb des gesamten Heizungsnetzes.

Doppelrohranordnung mit unterer Verkabelung

In Zweirohrkreisen mit geringerer Verdrahtung werden analog zu Einrohrkreisen Umwälzpumpen und Entlüftungsventile eingesetzt

Begründen Sie die Geräteinvestition

Zweirohr-Heizkreise arbeiten wesentlich effizienter als Einrohr-Heizkreise, sind jedoch schwieriger zu bauen und zu betreiben sowie teurer zu installieren.

Versteckte Rohrleitungen

Mit dem Aufkommen von Polymerrohren wurde es möglich, Rohrleitungen in Gebäudestrukturen zu verlegen

Verlegung von Kupferrohren auf versteckte Weise

In verdeckter Weise ist es zulässig, den Vor- und Rücklauf von Kupferrohren zu verlegen. Ihre Lebensdauer beträgt 100 Jahre, Polymer hat 50

Beam Varinat Doppelrohrverkabelung

Bei der Verkabelung von Etage zu Etage stellen Strahlschaltungen eine ernsthafte Konkurrenz für die Zweirohr-T-Draht-Verkabelung dar, die das Verbinden der Zufuhr und der Rückleitung von jedem Gerät zum Kollektor impliziert

Montageprinzip eines Zweirohrsystems

Montageprinzip eines Zweirohrsystems

Merkmale der Zwei-Rohr-Schemata

Merkmale der Zwei-Rohr-Schemata

Die Verwendung von Thermostaten

Die Verwendung von Thermostaten

Doppelrohranordnung mit unterer Verkabelung

Doppelrohranordnung mit unterer Verkabelung

Begründen Sie die Geräteinvestition

Begründen Sie die Geräteinvestition

Versteckte Rohrleitungen

Versteckte Rohrleitungen

Verlegung von Kupferrohren auf versteckte Weise

Verlegung von Kupferrohren auf versteckte Weise

Beam Varinat Doppelrohrverkabelung

Beam Varinat Doppelrohrverkabelung

Wenn eine Umwälzpumpe verwendet wird oder der Abstand zwischen dem ersten und dem letzten Kühler im Kreislauf unerheblich ist, ist der Effekt einer ungleichmäßigen Erwärmung mit einer Zweirohrverkabelung am Ende der Sackgasse nicht wahrnehmbar. Die Entscheidung für die eine oder andere Option hängt dann ausschließlich von der Zweckmäßigkeit des Haltens eines Rücklaufrohrs ab.

Aufnahme in das Verteilersystem

Die in letzter Zeit beliebte Methode zur Organisation der Warmwasserbereitung ist der sogenannte „Radialkreis“ mit einem Verteiler.

Diese Verdrahtungsmethode funktioniert zuverlässig nur bei gutem Wasserdruck im System und wird daher nicht für die natürliche Zirkulation verwendet.

Strahlheizkreis zu Hause

Bei der Strahlführung wird jedes Heizgerät (oder eine kleine Gruppe davon) direkt an den Verteiler angeschlossen, der heißes Wasser verteilt und gekühltes Wasser sammelt.

Kühler Kühleranschlusssystem

Die gleichmäßigste und kontrollierteste Trennung des Kühlmittelstroms in den Heizeinrichtungen kann unter Verwendung von erfolgen Verteiler.

Das Gerät enthält zwei Kämme, von denen einer heißes Wasser aus dem Kessel bezieht und über Heizkörper verteilt wird. Zum anderen wird das abgekühlte Wasser zurückgeführt und zum Kessel zurückgeleitet.

Die Heizkörper sind über einen Verteiler parallel geschaltet, daher wird bei einer solchen Verkabelung die minimale Temperaturdifferenz des Kühlmittels erreicht, das den Heizvorrichtungen zugeführt wird.

Dies erleichtert die Berechnung der Parameter der Heizkörper in der Entwurfsphase erheblich und ermöglicht es Ihnen, die Leistung jedes Geräts während des Betriebs einfach anzupassen.

Bildergalerie

Foto von der

Kollektorgruppe der Heizungsanlage

Kollektoroptionen für die Montage von Heizsystemen ersetzen aktiv unbequeme und technisch komplexe horizontale T-Verkabelungen.

Das Prinzip des Sammlertyps

Nach diesem Schema werden von dem auf dem Boden befindlichen Kollektor in Form von besonderen Strahlen zu jedem der Geräte Vor- und Rücklauf

Das Überwiegen von Zweirohrlösungen

Bei den radialen Ausführungen der Heizung überwiegen Zweirohrschemata, das System wird üblicherweise von zwei Kollektoren versorgt: für Vor- und Rücklaufrohre

Die Besonderheiten des Gerätes von Strahlungssystemen

Bei der Kollektorverdrahtung stellt jeder der Ringe einen Heizkreis dar. Wünschenswert ist, dass die Bewegung des Kühlmittels über eine eigene Pumpe erfolgt

Verlegen von Heizungsrohren im Estrich

Aufgrund der Vielzahl der Rohre werden diese im Estrich verdeckt verlegt. In Hochhäusern ist eine solche Lösung nur in den ersten Stockwerken zulässig.

Belüftungsöffnung an Verteilerkämmen

An beiden Teilen der Kollektorgruppe des Zweirohrsystems sind automatische Entlüftungsventile installiert, die zum Entfernen der Luftstopfen erforderlich sind.

Verteilungskamm im Badezimmer

Um die Länge der an den Kollektor angeschlossenen Leitungen auszugleichen, wird empfohlen, ihn in der Mitte des Bodens zu installieren. In niedrigen Gebäuden sind die Kollektoren durch Tragegurte miteinander verbunden

Selbst gemachter Verteilerkamm

Der Kollektor für die Konstruktion der Strahlheizung kann einbaufertig erworben oder aus Rohren und Formstücken aus Polypropylen zusammengesetzt werden

Kollektorgruppe der Heizungsanlage

Kollektorgruppe der Heizungsanlage

Das Prinzip des Sammlertyps

Das Prinzip des Sammlertyps

Das Überwiegen von Zweirohrlösungen

Das Überwiegen von Zweirohrlösungen

Die Besonderheiten des Gerätes von Strahlungssystemen

Die Besonderheiten des Gerätes von Strahlungssystemen

Verlegen von Heizungsrohren im Estrich

Verlegen von Heizungsrohren im Estrich

Belüftungsöffnung an Verteilerkämmen

Belüftungsöffnung an Verteilerkämmen

Verteilungskamm im Badezimmer

Verteilungskamm im Badezimmer

Selbst gemachter Verteilerkamm

Selbst gemachter Verteilerkamm

Der zweite wesentliche Vorteil dieser Anordnung ist die Möglichkeit, die Durchflussparameter des Kühlmittels für alle Geräte von einem Ort aus zu steuern. Der Kollektor befindet sich in einem speziellen Schrank mit Zugang zu den Anzeigen und Bedienelementen: Ventile, Ventile und Pumpen.

Dies ist bequem von der Position aus, an der das Mikroklima zu Hause geregelt werden kann, und erleichtert die Installation der Heizkörper im Innenraum.

Zu den Nachteilen von Systemen mit Kollektoranordnung der Heizungsanlage gehört die maximale Länge der Rohre für die Zu- und Ableitung von Wasser zu den Heizkörpern. Diese Option ist hinsichtlich der Kostenkonturelemente am teuersten und am schwierigsten zu installieren und erfordert auch bestimmte Qualifikationen.

Verteiler mit Instrumenten

Die Verwendung eines Kollektors zum Anschließen verschiedener Arten von Heizgeräten erfordert ein gutes Verständnis des Themas. Wassererwärmung und manchmal hydraulische Berechnungen für den normalen Betrieb von z systeme

In der Regel Rohre in radiale Heizung im Estrich montiert. Dies bedeutet, dass es notwendig ist, ein solches System während des Aufbaus oder der Überholung eines Privathauses zu entwerfen und zu installieren.

Es ist ziemlich schwierig, die Kollektorversion zum Anschließen von Heizkörpern oder zum Ändern der Geometrie der Stromkreise in Räumen mit bereits durchgeführten internen Reparaturen auszuführen. Dies ist das zweitwichtigste Minus-Layout dieses Typs.

Regeln für die Nutzung der Fußbodenheizung

Komfortable und sehr beliebte Art, Häuser zu heizen - Anordnung eines warmen Bodens. Wenn die beheizte Fläche klein ist, können Sie ein Rohr in den Estrich einsetzen.

Verteiler für Fußbodenheizung

Der Anschluss einer Fußbodenheizung an eine Heizungsanlage über einen Verteiler ist die einzig mögliche Möglichkeit, große Flächen auf diese Weise zu beheizen.

Für große Flächen ist die Verwendung eines einzelnen Rohres aus folgenden Gründen nicht möglich:

  • Die zugeführte Wärmemenge reicht nicht aus, um den gesamten Raum zu erwärmen. Außerdem ist diese Erwärmung ungleichmäßig.
  • bei einer großen länge besteht ein starker hydrodynamischer widerstand des fluidstroms, der dazu führt Überdruck auf Strom und erhöht die Gefahr des Wasserdurchbruchs stellenweise Verbindungen.

Daher ist bei einer großen Grundfläche die Verwendung mehrerer Rohre kein Wunsch, sondern eine Notwendigkeit.

In diesem Fall erfolgt die Verbindung über den Verteiler.

Bildergalerie

Foto von der

Kollektorknoten eines wärmeisolierten Bodens

Nach dem Kollektorprinzip wird das System des Wassers "warme Böden", ähnlich wie der Verteilerkamm, angeschlossen

Besonderheiten des Systems

Kollektorkämme von warmen Böden zeichnen sich durch eine geringere Anzahl von Nestern im Vergleich zu Strahlsystemen aus. Benötigen Sie eine stärkere Pumpe

Metall- und Kupferrohre

Die Verkabelung von Fußbodenheizungssystemen erfolgt durch Kupfer- und Metall-Kunststoff-Rohre unter Verwendung fester Verbindungen

Füllen Sie den Estrich über den Heizkreis

Nach dem Gerät und dem Crimpen des Heizbodens wird ein Estrich eingegossen, der die Rohre vor Beschädigungen schützt und als Wärmeleitelement wirkt

Kollektorknoten eines wärmeisolierten Bodens

Kollektorknoten eines wärmeisolierten Bodens

Besonderheiten des Systems

Besonderheiten des Systems

Metall- und Kupferrohre

Metall- und Kupferrohre

Füllen Sie den Estrich über den Heizkreis

Füllen Sie den Estrich über den Heizkreis

Häufig wird der Kollektor mit einer Mischeinheit geliefert, um die Temperatur des den Fußbodenheizungsrohren zugeführten Wassers einzustellen. Fakt ist, dass für Heizkörper in der Regel eine Flüssigkeit mit einem Temperaturbereich von 70-80 ° C verwendet wird, während für eine Fußbodenheizung etwa 40 ° C erforderlich sind.

Die Temperaturregulierung durch den Mischer ist zuverlässig, was sehr wichtig ist, da ein Überschreiten der Temperatur zu einer erheblichen Verformung des Bodenbelags führen kann: Linoleum, Laminat oder Parkett.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Eine schematische Darstellung der Anordnung der Heizung in einem zweistöckigen Gebäude mit großer Fläche. Zweirohrdurchführung und Sackgasse sowie Fußbodenheizung über Kollektoren verbunden. Die Beseitigung des Konflikts von Umwälzpumpen mit Hilfe einer Hydrauliknadel:

Balkenschema zur Beheizung eines zweistöckigen Gebäudes. Da die Nachbearbeitung noch nicht durchgeführt wurde, ist das gesamte Layout gut sichtbar. Die Nuancen des Verlegens von Rohren auf dem Boden unter dem Betonestrich:

Die Meinung des praktizierenden Meisters für die Installation von Heizungssystemen auf verschiedenen in Privathaushalten verwendeten Schemata. Übersicht der Vor- und Nachteile von Naturumlauf, Einrohr-, Zweirohrdurchlauf und Sackgasse sowie Kollektorverkabelung:

Die vorgestellten Layouts für die Hausheizung sind typisch und können unter Berücksichtigung der Geometrie der Räumlichkeiten, der erforderlichen Temperaturwerte oder anderer Faktoren geändert werden. Bei der Änderung von Schemata müssen die Gesetze und Grundprinzipien der Physik, der Hydraulik, der Materialwissenschaften und anderer Disziplinen beachtet werden.

Bei der Lösung komplexer oder nicht standardmäßiger Probleme sollten Sie sich an Spezialisten wenden, da der Umbau von Heizungssystemen sogar teurer sein kann als deren Modellierung und Installation.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihre persönlichen Erfahrungen mit der Wärmeverteilung in Ihrem Haus teilen möchten, hinterlassen Sie bitte Kommentare zu diesem Artikel. Sie können Ihrem Feedback ein Foto hinzufügen - das Kontaktformular befindet sich unten.

Wasserheizung in einem Privathaus: Systeme für Häuser und Hütten

Wasserheizung in einem Privathaus: Systeme für Häuser und HüttenDiagramme Der Wärmeverteilung

Die klimatischen Bedingungen in der mittleren Zone des nördlichen Eurasien und erfordern Isolierung von Häusern, aber unzureichender Isolierung. Wärmeverluste durch eine Heizungsanlage kompensiert ...

Weiterlesen
Einrohr-System einer privaten Haus Heizung: Graphen, Optionen

Einrohr-System einer privaten Haus Heizung: Graphen, OptionenDiagramme Der Wärmeverteilung

Sie dachte an die Wassererhitzeranordnung im Haus? Es ist nicht verwunderlich, denn die Einrohr-Heizungsanlage Privathäuser traditionell sein können und absolut nicht flüchtig, oder, im Gegenteil, ...

Weiterlesen
Strahlungsheizungsanlage: das Verdrahtungsschema und Vorteile

Strahlungsheizungsanlage: das Verdrahtungsschema und VorteileDiagramme Der Wärmeverteilung

Die Entscheidung, wie ihr eigenes Haus zu heizen, kann der Host aus einer Vielzahl von Heiztechniken wählen. Sie gemeinsam haben, ist ein ähnlicher Satz von Strukturelementen, die den Kessel enthäl...

Weiterlesen
Instagram story viewer