Leuchtende Tapete: Auswahl und Kleben

Inhalt

  1. Hauptvorteile und Nachteile
  2. Arten von leuchtenden Tapeten
  • Leuchtende Tapete
  • Fluoreszierende Hintergründe
  • LED-Tapete
  • Format der leuchtenden Tapete
  • Klebrige leuchtende Tapete
  • Abschließend
  • .

    Die Gewohnheiten der erfinderischen Hersteller, die wir alle kennen, bekommen neue und neue Formen. Vor nicht allzu langer Zeit erschien der Markt leuchtende Tapete und zog sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Ihr Name deutet bereits auf das Hauptmerkmal des Materials hin: Bei Tageslicht unterscheiden sich diese Tapeten nicht sehr von Papier oder Vinyl-Analoga, aber am Abend beginnen sie ein weiches angenehmes Licht ausstrahlen, schaffen ein gemütliches Atmosphäre. Das Sortiment der leuchtenden Tapeten wächst jeden Tag, also bevor sie gekauft werden, hört es nicht auf zu verstehen, wie man sie wählt und dann klebt.

    Hauptvorteile und Nachteile

    Leuchtende Tapeten habeneine Reihe von Vorteilen, dank dem die Nachfrage nach ihnen ständig wächst:

    • ausgezeichnetdekorative Qualitäten- das wichtigste und wichtigste Plus solcher Ausführungen;
    • Brandschutz. Die Beschichtung während des Herstellungsprozesses wird mit speziellen Primern behandelt, die die Entzündung und Ausbreitung der Flamme verhindern;
    • hohe Verschleißfestigkeit. Meistens wird eine Polymerbasis auf der Basis von Vliesstoff verwendet, um das Material herzustellen, das mechanischen Beschädigungen perfekt widersteht. Die Papierbasis ist nicht so haltbar, es wird verwendet, um eine leuchtende Tapete viel seltener zu machen;
    • antistatisch und feuchtigkeitsbeständig. Die Oberfläche der Tapete kann natürlich auch mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, wenn es sich um einen Vliesstoff handelt.

    Unter den Minuspunktenkann nur ein Preis genannt werden. Es ist nicht kosmisch, aber höher als beispielsweise Acryl- oder Vinyltapeten.

    Arten von leuchtenden Tapeten

    Abhängig von den Eigenschaften der Produktion können alle leuchtenden Tapeten in unterteilt werdenzwei Arten:

    .
    • lumineszierend;
    • fluoreszierend.

    Leuchtende Tapete

    Für die Herstellung solcher Tapeten verwendetLeuchtstofffarbeeinschließlich Phosphor. Die Materieteilchen sammeln während des Tages Energie an und geben sie am Abend ab, was von einem angenehmen sanften Leuchten begleitet wird, das in der Regel vorhanden istSchatten von Grün und Blau zu Orange und Gelb. Hersteller sagen, dass solch eine Farbe für die menschliche Gesundheit völlig sicher ist, aber im Verkauf kann diese Art von Tapeten immer weniger gefunden werden.

    Wenn Sie eine leuchtende Tapete erstellen möchten, können Sie und mit Ihren eigenen Händen, und als Grundlage nehmen Sie fizeline Tapete für das Malen. Dafür brauchst du eine spezielle Farbe, passende Schablonen und ein wenig Phantasie.

    Fluoreszierende Hintergründe

    Eine solche Tapete wird hergestellt, indem ein Muster mit Mehrfachbedruckung auf einem Vliesstoff auf Polyesterbasis aufgebracht wird. Farbstoffe undfluoreszierendes Pulvermit dem das Bild entsteht, sind absolut gesundheitlich unbedenklich. Es stellt sich heraus, dass während des Tages, fluoreszierende Tapete wie normal aussieht, und wenn sich die Lichtverhältnisse ändern und Abhängig von der Anwesenheit der entsprechenden Beleuchtung, eine schöne dreidimensionale leuchtende Zeichnung.

    Wenn der Abend kommt, bekommt das Bild auf diesen Tapeten leicht leuchtende Umrisse, aber im vollen Umfang wird das Bild im Dunkeln während der Arbeit des speziellen Lumineszierens offenbartBLB-Lampen. Von der gewöhnlichen unterscheiden sie sich durch die Anwesenheit von schwarzem Staub auf der Innenseite. Natürlich erfordert die Tatsache, dass fluoreszierende Tapeten die Verwendung von zusätzlichen Elementen erfordern - dies ist ein Minus, aber der Nachteil ist nicht signifikant, denn am Ende ist es möglich, einen unglaublichen Effekt zu erzielen. Das Bild auf der Tapete wirkt dreidimensional und kann leicht zum Highlight des Interieurs werden. Lampen sollten nicht näher als 1 m zur Raumecke installiert werden.

    .

    Glühende Tapete, egal welche Art sie sind, empfehlenVerwenden Sie nur in ziemlich geräumigen Räumenoder mit ihrer Hilfe nur eine Wand oder einen Teil davon zu zeichnen. Andernfalls wird es unmöglich sein, den Glanz der Tapete voll zu genießen, und das Licht von ihnen wird zu hell und reizbar sein. Oft werden leuchtende Tapeten verwendetin Unterhaltungseinrichtungen: Nachtclubs, Cafés und Restaurants.In WohnbereichenSolche Dekoration ist weit verbreitet: von Schlafzimmer und Wohnzimmer bis hin zu Kinderzimmern.

    LED-Tapete

    Zum ersten Mal erschien 2006 die Erwähnung von LED-Tapeten. Heute bezieht sich dieses Material eher aufvielversprechende Entwicklungen, aber da es auch Licht ausstrahlen kann, ist es erwähnenswert. Ein Merkmal dieses Materials ist die Verwendung von LED-Chips, die in das Basismaterial integriert sind. Dank ihnen werden Landschaften und Zeichnungen, die auf Tapeten dargestellt sind, lebendig und werden darüber hinaus zu einer zusätzlichen Quelle der Erleuchtung. Nach dem Aufkommen dieser Technologie sind viele große Tapetenhersteller daran interessiert und prognostizieren in Die Zukunft ist weit verbreitet, aber während LED-Tapeten sehr teuer bleiben, sind sie es nicht finden.

    Format der leuchtenden Tapete

    Heutzutage sind leuchtende Tapeten in verschiedenen Formaten auf dem Markt, so dass Sie sie in Räumen jeder Größe verwenden können und eine Vielzahl von Einrichtungsdesigns realisieren können. So kann leuchtende Tapete in solchen Arten gefunden werden:

    • einzelnes Muster.In der Größe ähneln solche Tapeten eher einem großen Bild und eignen sich für kleine Räume oder für die Zoneneinteilung oder Hervorhebung einzelner Raumabschnitte. So können die Bilder unterschiedliche Größen haben, das übliche Format ist, *, 6 m;
    • Rolltapete. In der Größe passen andere Tapetenarten, in der Regel verwenden sie in der Regel eine sich wiederholende abstrakte oder geometrische Verzierung, die keine Anpassung erfordert. Eine solche Tapete wird häufig zur Befestigung an nur einer Wand verwendet, aber oft wird solches Material getrimmt und alle Wände im Raum;
    • Genre-Hintergründeunterscheiden sich in der Anwesenheit eines Bildes mit einer bestimmten Handlung. Solches Material wird nicht nur für die Organisation der Wandfläche, sondern auch für die Decke verwendet;
    • PanoramatapeteIst ein Material mit einem noch größeren und oft fantasievollen Bild. Dieses Finish eignet sich nur für geräumige Zimmer, wo Sie die ganze Schönheit der Tapete sehen können. Die Größe der Panoramatapete kann 3 * 5 m und mehr erreichen.

    Oft in einer separaten GruppeLeuchtend 3D-Tapete, die auch tagsüber mit einer dreidimensionalen Maßzeichnung zufrieden sind, und am Abend unter bestimmten Lichtverhältnissen durch das Leuchten noch realistischer wird.

    Klebrige leuchtende Tapete

    Die Installation des leuchtenden Hintergrundbildes ist nicht viel schwieriger als die Installation eines anderen Hintergrundbilds. Alles beginnt mitVorbereitung der Stiftungund dieser Stufe sollte maximale Aufmerksamkeit geschenkt werden, da die Oberfläche der Wand vom fertigen Ergebnis abhängt. Zuerst müssen Sie die alte Abdeckung entfernen. Alte Tapeten zur Erleichterung der Demontage können leicht nass sein, und die Farbe kann mit speziellen Lösungsmitteln ausprobiert werden. Als nächstes müssen Sie die Oberfläche sorgfältig ebnen, um alle Unregelmäßigkeiten zu beseitigen, gefolgt von dem Grundierungsprozess des Substrats, um die Haftung zu erhöhen.

    Schneidenfür einige leuchtende Tapeten wird nicht benötigt, da sie bereits in fertige Streifen geschnitten sind, die nur an der Wand richtig platziert werden sollten. In diesem Fall ähnelt die Installation dem Aufkleben von Fototapeten. Wenn es sich um Roll-up leuchtende Tapeten handelt, dann wird vor dem Schneiden geschnitten. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Höhe der Decke zu kennen und sie an mehreren Punkten des Raumes genau zu messen. Zum erhaltenen Wert ist es besser, 2-3 cm hinzuzufügen und zu beginnen, die Leinwände einer bestimmten Länge zu schneiden. Wenn das Bild kombiniert werden muss, zeigt der Hersteller auf dem Paket in der Regel die für das korrekte Fügen der Tapete notwendige Toleranz an.

    Für Licht emittierende Tapeten ist durchaus geeignetKleber, für Vinyltapeten und sogar PVA. Kochzusammensetzung sollte so sein, wie es auf der Verpackung steht. Typischerweise wird der Klebstoff auf die Wand aufgetragen, wo ein vorbereiteter Tapetenbogen aufgetragen wird, sofern nicht anders in den Installationsanweisungen angegeben. Ein Tapetenstreifen ist besser von oben nach unten zu kleben, wobei die Rolle sanft von der Mitte zu den Kanten geglättet wird. Glühende Tapeten sind auf den Hintern geklebt.

    Versuchen Sie, den Klebstoffauftrag nicht zu übertreiben, da nach dem Glätten der Walze der Überschuss auf der Vorderseite des Materials liegen kann. Auch wenn sie rechtzeitig entfernt werden, können diese Stellen durch das Licht der Lampen wahrgenommen werden, so dass es äußerst vorsichtig sein muss.

    Um den Installationsprozess zu vereinfachen, können Sie Folgendes ausführenMarkierung von Wänden. Aus der Ecke des Raumes oder ab einem bestimmten Punkt, an dem eine leuchtende Tapete angebracht wird, wird ein Abstand gelegt, der der Breite der Leinwand entspricht. An diesem Punkt wird unter Verwendung einer Ebene eine streng vertikale Linie gezeichnet. Sie können solche Linien entlang des gesamten Raums der Wand zeichnen, wo die Tapete geklebt wird, um die Installation streng nach ihnen zu montieren. Eine solche einfache Vorbereitung gewährleistet eine maximale Gleichmäßigkeit beim Tapezieren. Nachdem die Tapete geklebt wurde, darf tagsüber kein Luftzug im Raum sein. Oberflächen von oben und unten werden bequem mit einem Spatel und einem Messer abgeschnitten.

    Wenn Sie fluoreszierende Tapete wählen, ist jetzt die Zeit zu installierenspeziellBLB-Lampen. Ihre Anzahl hängt direkt davon ab, welchen Bereich die Tapete einnimmt: Für 3 m2 leuchtende Tapete verwenden Sie eine solche Lampe. Wenn Sie die Wand- und Deckenleuchten mit leuchtenden Tapeten dekorieren, dann ist die Berechnung der Anzahl der notwendigen Lampen etwas anders: dazu wird es notwendig sein, die Fläche der Bodenfläche in drei zu teilen - das erzielte Ergebnis und wird der Anzahl von notwendig entsprechen Lampen.

    Abschließend

    Leuchtende Tapete - das ist ungewöhnlich und ziemlich einfach in der Installation der Dekoration des Raumes, die ihr wahres Highlight sein wird. Sie können diese Dekoration praktisch in jedem Raum nutzen, mit solchen Tapeten alle Wände oder nur einzelne Teile dekorieren - der Raum für Fantasie ist riesig. Es empfiehlt sich, eine ruhige Zeichnung zu wählen, damit das Sehvermögen nicht beeinträchtigt wird.

    .
    Stichworte:Hintergrundbilder
    .
    Schließen Sie nicht die Tür der Waschmaschine - was ist zu tun?

    Schließen Sie nicht die Tür der Waschmaschine - was ist zu tun?Reparatur Von

    Inhalt: Ursachen der Verriegelung der Waschmaschinenverriegelung Die Tür in der Waschmaschine verriegelt sich nicht - was tun? Die Tür der Waschmaschine schließt nicht oder ist n...

    Weiterlesen
    Die Waschmaschine friert beim Waschen ein

    Die Waschmaschine friert beim Waschen einReparatur Von

    Inhalt: Gewichtsbeschränkungen Unwucht der Wäsche in der Waschmaschine Verstopfte Wasserversorgung oder Entladesystem Wenn der -Motor defekt istDas Leben eines modernen Me...

    Weiterlesen
    Diele: Typen, Größe, Herstellungsverfahren

    Diele: Typen, Größe, HerstellungsverfahrenReparatur Von

    Inhalt Was ist eine Bodenplatte? Vor- und Nachteile von Holzarten Plattengröße Herstellungsmethode Weitere Unterschiede Eine Vielzahl verschiedener Bodenbeläge ist...

    Weiterlesen
    Instagram story viewer