In welcher Entfernung zu Paprikaschoten, wenn Sie in den Boden pflanzen

Das Pflanzen im richtigen Abstand bietet der Pflanze komfortable Bedingungen für eine gute Ernte. Anfängergärtner pflanzen eine erfahrene Gemüsepflanze unter der Leitung an. Pfeffer ist eine launische Kultur, Sie sollten einige Empfehlungen zur Kultivierung befolgen. In dieser Übersicht überlegen wir, wie man Setzlinge dieses Gemüses richtig und in welcher Entfernung pflanzen kann.

Inhaltsverzeichnis

  • Bedingungen für das Anpflanzen von Pfeffer in offenem Boden
  • Wenn Sie eine Herausforderung annehmen müssen, können Sie die Chance nutzen, einen bitteren und süßen Pfeffer durch zwei Stücke pro Vertiefung zu erzeugenBesonderheiten der

-Pflege: Bedingungen für das Anpflanzen von Pfeffer auf offenem Boden

Pfeffersämlinge sind eine launische Kultur, daher ist es sehr wichtig, wichtige Punkte nicht zu übersehen. Zum Aussteigen eines Blumenbeets sollten Sämlinge 8–10 -Flugblätter haben. Erlaubt es den gebildeten Knospen, wenn der Pfeffer blüht, kann er nicht transplantiert werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es der Pflanze während der Blüte schwierig ist, an einem neuen Ort Wurzeln zu schlagen.

Sämlinge von Paprika werden auf offenem Boden gepflanzt, normalerweise Ende Mai, wenn der Minutenfrost in der Nacht

-Blüten abfallen kann und die Sämlinge nicht verwendet werden. Es gibt auch temporäre Zeiträume, in denen Sie mit dem Pflanzen beginnen müssen und wenn es zu spät ist. Je nach Region können diese Daten variieren. Für die Landung auf offenen Betten sollte die Durchschnittstemperatur auf dem Niveau von 15-18 ° C liegen.

Es muss abgewartet werden, bis Frühlingsgefrieren droht. Andernfalls entwickelt sich die Pflanze aufgrund der niedrigen Bodentemperatur schlecht. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Krankheiten entwickeln, wird zunehmen. Sämlinge der bulgarischen und bitteren Paprikaschoten werden Ende Mai gepflanzt. Um keine Angst vor Nachtfrösten zu haben, bedecken Sie unbedingt den Film oder die Windeln.

Lieber zu spät kommen, als sich zu beeilen, Nachtfröste können die gesamte zukünftige Ernte zerstören.

Können bittere und Gemüsepaprika je zwei Stücke pro Brunnen gepflanzt werden?

Gärtner fragen oft, wie viele Paprika pro Brunnen anzubauen sind?2-3 Pflanzen zu pflanzen ist vorteilhaft, viele Gärtner üben diese Technik. Nachdem diese Methode einmal ausprobiert wurde, hört sie normalerweise dort auf. Die gepaarte Methode ergibt gute Erträge. Die in einem Loch gepaarte Landemethode hat viele Vorteile:

  • aus zwei Büschen ist wahrscheinlicher, wird eins wurzeln, wenn das zweite durch einen Bären beschädigt wird;
  • gepaart Keimlinge halten sich fest, benötigt während des Wachstums keinen Strumpf in Kontakt miteinander;
  • Daher sind -Pflanzen besser bestäubt. Die Leute von sagten, dass "Pfeffer gern flüstert";
Das Anpflanzen von zwei bis drei Pfefferkörnern pro Vertiefung ist eine großartige Möglichkeit, um eine reiche Ernte an Früchten anzubauen, insbesondere in heißen Klimazonen

Wenn Sie Setzlinge paarweise anbauen, müssen Sie berücksichtigen, dass ein einziges Wurzelwachstum kleine Früchte hervorbringen kann. Wenn zwei verschiedene Sorten nebeneinander wachsen und sich gegenseitig bestäuben, können Hybride entstehen. Beide Möglichkeiten haben ihre Vorteile. Gärtner treffen Entscheidungen aus persönlichen Gründen.

Vorbereitungsarbeiten für den Anbau von

Für jede Pflanze im Garten ist Nährboden erforderlich. Sie muss ausreichend Humus enthalten. Wie kann man verstehen, ob heimischer Boden im Garten geeignet ist und wo gepflanzt werden soll? Land aus dem Garten muss in die Hand nehmen. Wenn es locker und krümelig ist, wird die Pflanze angenehm sein. Die vorbereitenden Arbeiten umfassen folgende Maßnahmen:

  1. Es ist erforderlich, dass der den Boden löst, der , um Gras und Ablagerungen zu lösen.
  2. Markieren Sie die Stelle des zukünftigen Bettes. Messen Sie den erforderlichen Abstand zwischen den Reihen.
  3. Die -Schalen sollten vor dem Pflanzen nachts reichlich mit Sämlingen eingegossen werden, so dass sie sich leichter von den Behältern trennen lassen.
Bei der Vorbereitung der Beete zum Anpflanzen von Pfeffer in den Boden wird Dünger hinzugefügt. Sie graben
aus. Auf Lehm und sauren Böden wächst keine gute Ernte, da die Wurzeln Feuchtigkeit und Luft benötigen.

Was ist in das Loch zu stecken?

Zum Pflanzen von der Wurzel aus ist es am besten, eine Gartenmischung in jedes Well zu füllen. Bereiten Sie ihn aus Asche, Sägemehl und organischem Dünger( Mist, Vogelkot) vor. Dung nehmen Herbst. Es war notwendig, dass er mehrmals lag und durchkühlte. Wenn Sie einen frischen Dünger nehmen, können die Sämlinge verbrannt werden. In den Brunnen genügt es, eine Zhmenyu-Gartenmischung hinzuzufügen.

Herstellung einer Gartenmischung aus Asche, Sägemehl und organischen Düngern

Einige Leute fügen einfach Ammoniumnitrat zu den Wurzeln hinzu. Erfahrene Gärtner, , um einen Bären von der Wurzel zu verscheuchen, legen zerbrochene Eier. Neben der Schutzfunktion versorgt die Schale die Büsche mit Kalzium. An den Wurzeln verrotten nicht, wenn der Boden nicht locker ist, sypyat Torf oder Humus.

Bevor die Nährstoffmischung in den Brunnen gegeben wird, muss sie bewässert werden. Wenn dies früher erfolgt, können Nährstoffe tief in die Erde gelangen.

Regeln für die Aussaat von Setzlingen im Freiland

  1. Es ist besser, am späten Nachmittag zu pflanzen, , wenn die Sonne untergeht. Wenn dies in der Hitze geschieht, werden die Sämlinge schnell verdorren, ihre Erholung wird schwierig sein.
  2. Wenn es in dieser Zeit regnet, , dann ist der Boden nass. Die Gemüsekultur lässt sich leichter anpassen.
  3. Wenn die Sämlinge selbst wachsen, muss vor dem Einpflanzen der Schalen vorher an entnommen werden. Lass sie sich an die offene Atmosphäre gewöhnen.
  4. Paprikaschoten sollten gut bewässert sein, , dann sind sie leicht aus den Töpfen zu bekommen.
  5. Entfernen Sie die Buchsen aus den Töpfen sollte vorsichtig sein. Pflanzung, um zusammen mit dem Boden zu erzeugen, in dem er wächst. Dies hilft der Pflanze, Stress leichter zu übertragen.
  6. Wenn die Sämlinge gekauft werden, sollten sie als an einem kühlen Ort gelagert werden. Wurzeln sollten in ein feuchtes Tuch gewickelt werden.
  7. Wenn gewünscht, können -Wurzeln mit einem Wachstumsverstärker behandelt werden. Stimulanzien helfen, sich schnell zu etablieren und sich richtig zu entwickeln.

In welchem ​​Abstand sollte der

gepflanzt werden? Der Abstand zwischen den Reihen sollte 50-60 cm für verkümmerte Sorten und etwa 70 cm für sperrige Pfeffersträucher betragen. Zwischen den Büschen 25 bis 30 cm Wenn Sie dick pflanzen, erhält die Pflanze nicht die richtige Menge Licht. Bei schwierig zu pflegenden Büschen wird es schwierig sein, den Boden zu lockern und zu düngen.

Schema der Pflanzung von Pfeffersämlingen auf offenem Boden
Die richtige Anpflanzung sorgt im richtigen Abstand für eine gute Ernte und einfache Pflege.

Pfefferzustände und Besonderheiten der Pflege

Ab dem Zeitpunkt des Pflanzens ist besondere Vorsicht geboten, wenn die Büsche Wurzel bilden, wird es einfacher. Wenn die Büsche fressen, muss Medvedka damit kämpfen. Anstelle der fehlenden Büsche neue pflanzen. Die weitere Wartung besteht aus folgenden Punkten:

  • Der Boden sollte nicht austrocknen;
  • sicherstellen, dass das regelmäßig gelockert wird;
  • einmal alle 2 Wochen zum Abrichten ;
  • Gießen am Morgen oder abends;
  • -Anlage mag Sprühen, aber nicht in der Hitze;
  • Wenn ihre Krankheiten bemerkt werden, sollte mit behandelt werden;
  • reißen die Paprikaschoten vorsichtig aus dem Busch, , um ihn nicht zu beschädigen;
  • große Büsche und mit reichlich vorhandenem Getreide besser binden.
Gebundener Pfefferstrauch mit Früchten

Die Grundlage für die Pflege und Pflege im Garten erfordert eine gewisse Fähigkeit, die mit dem Alter einhergeht. Bei der Prüfung nützlicher Empfehlungen ist es sogar für einen Anfänger möglich, diese Ernte aus Samen anzubauen und eine gute Ernte aus einem Bett zu sammeln.

Ein gutes Ergebnis hängt von der Aussaat von Sämlingen ab: Wenn alles richtig gemacht wird, gibt es keine Probleme mit der Kultivierung.

Ohne die Bedeutung des Abstands zwischen Reihen und Pflanzen zu berücksichtigen, ist es unmöglich, hohe Erträge zu erzielen. Pflanzen Sie nicht zu nahe. Dick gepflanzte Büsche werden nach oben reichen. Die seltenen, scharfen und süßen Paprikas werden durch Dürre zerstört. Insgesamt sollten die Pflanzabstände der Gärtner eingehalten werden.

Richtige Bepflanzung und Daikon-Pflege

Richtige Bepflanzung und Daikon-PflegeGemüsegarten

Das Sortiment an Gemüsekulturen, die auf dem Grundstück angebaut werden, wird von Jahr zu Jahr erweitert. Dies ist auf die wachsende Tendenz zurückzuführen, die Ernährung mit gesunden und nahrhaf...

Weiterlesen
Ordentlicher Anbau und Pflege von Auberginen im Gewächshaus

Ordentlicher Anbau und Pflege von Auberginen im GewächshausGemüsegarten

Der Anbau von Auberginen ist nicht ganz einfach, wie die Bewertungen von erfahrenen und unerfahrenen Gärtnern beweisen. Nach der Analyse der Probleme, denen sie sich beim Anbau von Gemüse in eine...

Weiterlesen
Frühreife Adamgurken, Beschreibung

Frühreife Adamgurken, BeschreibungGemüsegarten

Gurken haben viele Arten und Sorten. Eine der erfolgreichsten Arten ist Adam. Die Früchte dieser Art reifen früh im Frühsommer von .Nach eineinhalb Monaten nach dem Einpflanzen in die Erde geben...

Weiterlesen