Riffelung für die Verkabelung: Wie wählt man einen Wellschlauch?

click fraud protection

Möchten Sie die elektrischen Kabel schützen, indem Sie bei der Montage eine Wellpappe auflegen? Kabelschutz gegen äußere Beschädigungen muss gewährleistet sein, oder? Sie wissen aber nicht, wie Sie die flexible Wellung für die Verkabelung richtig zusammenbauen können?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Wellmuffe einbauen. Sie erfahren von uns, welche Arten von flexiblen Kanälen für diese Zwecke verwendet werden und welche Vor- und Nachteile sie haben. Der Artikel beleuchtet die Feinheiten der Installation bestehender Varianten von elektrischen Rohren aus verschiedenen Materialien.

Der Artikel ist mit thematischen Fotos, Tipps zur Auswahl eines Wellschlauchs und einer Videoempfehlung zum Verlegen von Drähten versehen. Visuelle Darstellungen vereinfachen die Montage und Demontage erheblich.

Inhalt des Artikels:

  • Warum brauche ich eine Wellpappe?
  • Wellentypen für elektrische Kabel
    • Typ 1 - Metallschlauch
    • Typ 2 - Polyvinylchlorid (PVC)
    • Typ 3 - Polyethylen und Polypropylen
  • Nuancen der Auswahl und Installation von Wellkanälen
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema
instagram viewer

Warum brauche ich eine Wellpappe?

Die elektrische Installation unterliegt der Verantwortung und toleriert keine Fehler. Die Sicherheit des Aufenthalts in elektrifizierten Räumen hängt unmittelbar von deren Qualität ab.

Die Vorteile der Zivilisation in Form von leuchtenden Glühbirnen und zahlreichen Haushaltsgeräten können per definitionem nur genutzt werden, wenn sie an das Stromnetz angeschlossen sind. Und jedes elektrische Kabel, das unter Spannung steht, ist eine Quelle schädlichen Stroms, der für Menschen gefährlich ist.

Wellung für elektrische Leitungen

Es wird empfohlen, überall Riffelung für elektrische Leitungen zu verwenden (bei versteckter und offener Verlegung im Freien und in Innenräumen). Wenn dies aus ästhetischen Gründen nicht möglich ist, sollte es durch einen dekorativen Kabelkanal ersetzt werden.

Der erste Schutz gegen elektrischen Schlag ist der Isoliermantel des Kabels. Unabhängig vom Aufführungsmaterial schützt es die Person zuverlässig vor dem durch die Venen fließenden Strom.

Die Isolierung ist jedoch nicht haltbar. Dieser Aluminium- oder Kupferdraht kann 15-25 Jahre halten, aber das äußere Geflecht wird häufig innerhalb von 3-4 Jahren nach der Inbetriebnahme der Verdrahtung beschädigt.

Die Lebensdauer der Isolierung des Elektrokabels wird stark reduziert durch:

  • hohe Luftfeuchtigkeit (im Freien oder im Raum);
  • Überhitzung bei erhöhter Belastung;
  • ultraviolette und andere Faktoren.

Das Ergebnis - eine Person mit Panne, Stromkreis, Feuer und elektrischem Schlag. Um die Risiken zu minimieren, sollten Elektriker und Verleger die Kabel fest verlegen Kabelkanäle oder flexible Wellhülsen. Zum einen dient es als zusätzliche Barriere zwischen elektrischem Strom und einer Person und zum anderen als Kabelschutz.

Bequeme Verdrahtungswellen

Wenn der alte Draht in der Riffelung ersetzt werden muss, wird er einfach aus der Hülse gezogen und ein neuer an seiner Stelle eingesetzt - und es spielt keine Rolle, ob sich dieser Kanal unter der Verkleidung oder im Betonestrich befindet

Das in einem Wellrohr verlegte Kabel wird geschützt vor:

  • Quetschen und andere mechanische Beschädigungen;
  • Ultraviolett und Niederschlag (beim Verlegen von Drähten auf der Straße);
  • Feuchtigkeitsbelastung.

Und das letzte - Brandschutz. Diese Qualität ist besonders wichtig beim Verlegen Verkabelung in einem Holzhaus. Alle Wellmuffen für Elektrokabel bestehen aus nicht brennbaren oder selbstverlöschenden Materialien.

Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer offenen Flamme auf dem Draht innerhalb der Wellen und verhindert auch die Ausbreitung eines Feuers bei Kurzschlüssen und Bränden des Kunststoffkabelmantels.

Wellentypen für elektrische Kabel

Gofrorukava für die elektrische Verkabelung wird verwendet, wenn Verdrahtungsgerät öffnenbeim Verlegen von Linien auf der Straße oder in einem Kanal in einer Holzwand. Es werden Wellrohre aus verschiedenen Kunststoffen und Metallen hergestellt. Es gibt zusammengesetzte Versionen von Eisen, die mit einer PVC-Schicht umwickelt sind.

Für die Straße wird empfohlen, eine Muffe zu wählen, um sie in einen Estrich oder Boden zu legen, und sie hinter einer Innenverkleidung zu montieren - die dritte.

Dichtungsöffnungen

Wenn die Verkabelung in einem staubigen Raum verlegt wird und ein Kanal dafür erforderlich ist, ist es am besten, zu nehmen Kunststoffhülse - ihre Verbindungen mit Verteilern und Kästen sind viel einfacher abzudichten

Alle Riffelungen nach Festigkeit, Wandstärke und Ausführung sind unterteilt in:

  • Lunge (Belastungen bis 320 N / 5 cm standhalten2) - dünnwandig, flexibel und zerbrechlich, zum Verlegen unter der Verkleidung von Decken und Wänden bestimmt;
  • mittel (ausgelegt für Lasten bis 750 N / 5 cm2) - empfohlen für den Einbau in Wandkästen;
  • schwer (Stehen Sie bis zu 1250 N / 5 cm2) - dickwandig und starr, zum Verlegen von Drähten in Estrichen auf dem Boden;
  • super schwer verstärkt (ausgelegt für 4000 N / 5 cm2 und darüber) - Hülsen aus gewickeltem Stahldraht und Kunststoffummantelungen werden benötigt, um Kabel durch Aufhängen unter Tage und auf der Straße zu verlegen.

Je dünner die Wände der Wellen sind, desto weicher und flexibler ist sie. Mit zunehmender Flexibilität der Wellhülse nimmt jedoch die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen ab. In diesem Fall ist es schwierig, ein zu dickwandiges Rohr im rechten Winkel zu biegen. Es kann einfach brechen.

Solche schweren Wellpappen bieten jedoch einen zuverlässigeren Schutz vor Feuchtigkeit und Staub. Dies gilt insbesondere für die Verlegung von Kabeln im Boden.

Typ 1 - Metallschlauch

Metall in Bezug auf Festigkeit im Vergleich zu Kunststoffen - sicherlich eine bessere Option. Es schützt das Kabel perfekt vor den Einflüssen von Chemie, Feuchtigkeit, ultravioletter Strahlung, Stößen und Kompression. Und im Brandfall hält der Metallschlauch viel länger als das Kunststoffgegenstück.

Rostiger Metallschlauch

Eine Metallwellhülse ist feuerfester und zuverlässiger als ein Wettbewerber aus Kunststoff. Sie sollten sie jedoch nicht in den Boden stecken, da Rost unvermeidlich seine schmutzige Arbeit verrichtet

Metallwellen für die Kabelverlegung werden in verschiedene Typen unterteilt:

  1. РЗ-Ц, РЗ-ЦХ, РЗ-ЦА - aus verzinktem Stahl.
  2. РЗ-СЛ und РЗ-СЛ-Х - aus einem Stahlband (eine weiße Dose mit einem Zinnstaub).
  3. RZ-CPU - PVC isoliert.

Buchstabe "X" in den ersten beiden Varianten zeigt das Vorhandensein von Baumwolle, und "A" asbestzement dichtung. "P" Bei letzterem Typ gibt die Wellung die äußere PVC-Schicht an.

Es gibt auch Metallschläuche für Drähte mit Flanschen an den Enden und Enden zum Schweißen. Außerdem gibt es Varianten von explosionsgeschützten Hochdruck-RVD.

Solche Wellrohre sind jedoch eher für industrielle Bedingungen ausgelegt. Für die Installation von elektrischen Leitungen im Haus werden sie wegen des hohen Preises und der grundsätzlichen Nutzlosigkeit nicht verwendet.

Herkömmliche Metallhülsen bestehen aus Stahlband, indem sie zu einer Spule gewickelt werden. In diesem Fall unterscheidet sich die resultierende Riffelung nicht in der Dichtigkeit. Mit einem starken Druck gehen die Klebebandfugen sofort auseinander, der Ärmel kriecht einfach auseinander.

Metallhülse

Der Metallschlauch ist ideal für die Installation von elektrischen Leitungen in einem Holzhaus und im Freien an der frischen Luft, hier ist sein Hauptvorteil (Nichtbrennbarkeit) nur der Weg

Wenn Sie eine versiegelte Metallhülse benötigen, sollten Sie das Produkt mit einer zusätzlichen Isolierung aus Polyvinylchlorid einnehmen. In diesem Fall verhindert die oberste Schicht aus selbstverlöschendem Kunststoff, dass Feuchtigkeit und Staub auf die Stahlbasis gelangen.

Für den Einsatz in Badezimmern und Nebengebäuden, in denen ständige Änderungen der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur die Norm sind, werden nur solche Wellen empfohlen.

Typ 2 - Polyvinylchlorid (PVC)

Graue elektrische PVC-Wellen sind günstig und selbstverlöschend. Im Brandfall brennen sie nicht nur nicht, sondern verschwinden von selbst in Kunststoffadditiven.

Der Hauptnachteil von PVC-Produkten ist die schlechte Verträglichkeit von UV-Strahlen. Unter dem Einfluss der Sonne beginnt sich dieses Material zu "verschlechtern", was die tatsächliche Nutzungsdauer stark verkürzt.

PVC-Wellrohr

PVC-Wellrohre sollten ausschließlich in Innenräumen für die elektrische Verkabelung unter Verwendung einer verborgenen Technologie verwendet werden, wobei sie hinter der Beschichtung oder einem anderen Dekor verlegt werden

Ein weiterer Nachteil der PVC-Wellung - Unverträglichkeit gegenüber niedrigen und zu hohen Temperaturen sowie übermäßiger Feuchtigkeit. Beim Einfrieren wird dieser Kunststoff spröde. In der Kälte bricht es schon nach einem leichten Schlag zusammen.

Und bei starker Hitze (und selbst wenn es in der Sonne ist) beginnt eine gewellte Polyvinylchloridhülle leicht zu erweichen und zu „fließen“. Dies führt nicht zu seiner sofortigen Zerstörung oder Beschädigung, jedoch wird seine Lebensdauer aufgrund solcher Betriebsbedingungen stark reduziert.

Eine ähnliche Situation mit Wasser. Bei ständiger Einwirkung von Feuchtigkeit beginnen die Wände solcher Wellen allmählich zu brechen. Ursprünglich war dieses PVC-Rohr für die Wasserversorgung auf einen ähnlichen Effekt ausgelegt, während die Eigenschaften für Wellmuffen etwas anders sind.

Wenn die Verkabelung im Badezimmer oder auf der Straße bei direkter Sonneneinstrahlung verlegt werden muss, ist es besser, eine andere Version des Kabelkanals dafür zu suchen.

PVC-Wellrohre sind ideal für die Verkabelung in trockenen, beheizten Räumen. Sie sind billig und flexibel, mit Dichtung sollte es nicht schwierig sein. Aber ihr graues Aussehen ist ehrlich gesagt nicht zufrieden mit der Präsentierbarkeit und Ästhetik.

Von oben lassen sich solche Riffelungen am besten mit einem Finish (Wandpaneele, Putz mit Tapete oben oder Schindeln) verschließen.

Typ 3 - Polyethylen und Polypropylen

Wellpappe-Polyethylen-HDPE (oder LDPE) und PPR-Polypropylen sind in Bezug auf Kosten und Leistung ungefähr gleich. Sie sind beständig gegen starke Feuchtigkeit, extreme Temperaturen und ultraviolette Strahlen. Solche Wellhülsen sind universell einsetzbar.

Sie können sowohl im Haus als auch bei der Straßeninstallation angewendet werden. Zum Beispiel beim Anschließen der Geräteleitung Heizkabel, elektrische Schalttafel beim Betreten des Grundstücks, Zweige der Außenbeleuchtung, Aktivierung des Bewässerungssystems usw.

PP- und PE-Wellen haben ähnliche Parameter.

Polypropylen und Polyethylen sind in vielen Eigenschaften ähnlich. Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht darin, dass die PP-Kabelmuffen selbstverlöschend und PE entflammbar sind.

Beide Varianten dieser elektrischen Wellschläuche fühlen sich bei Lufttemperaturen im Bereich von -40... + 45 Grad Celsius wohl. Gleichzeitig ist PND für seine Beständigkeit gegen Öle, Säuren und Lösungsmittel bekannt.

Es wird empfohlen, Wellpappenprodukte in Garagen, Wirtschaftsräumen und auf der Straße zu verwenden - also überall dort, wo aggressive technische Flüssigkeiten auf die Drähte gelangen können.

Nuancen der Auswahl und Installation von Wellkanälen

Kunststoffwellen für Kabel sind in verschiedenen Farben erhältlich. Grau besteht normalerweise aus PVC, Schwarz aus Polyethylen und Blau aus Polypropylen. Aber strenge Regeln in Bezug auf Farbe gibt es nicht.

Jeder Hersteller fügt dem Polymer bei der Herstellung von Wellrohren nach eigenem Ermessen einen Farbstoff hinzu. Es gibt jedoch einen internationalen Standard für die Einfärbung dieser Produkte und Drähte, der die Auswahl der Farbe gemäß dem Zweck der Kabeltrasse vorsieht.

Es wird empfohlen, weiße Drähte und Wellen für Computernetzwerke zu verwenden, graue und schwarze für den allgemeinen Gebrauch, grüne für Telefonleitungen und rote - ausschließlich für die Straßeninstallation im Freien.

Das Befolgen dieser Empfehlungen vereinfacht das Leben von Elektrikern bei Reparaturen an einem unbekannten Ort erheblich. So ist die Richtung jeder Linie sofort klar.

Wellpappe im Boden

Es ist strengstens untersagt, mehrere Kabeltypen mit unterschiedlichen Verwendungszwecken in einer Wellpappenhülse zu verlegen. Es ist besser, für jeden Draht ein separates Rohr zu verwenden

Die Installation der Wellung und der elektrischen Verkabelung erfolgt in fünf Schritten:

  1. Wellschlauch und Kabel werden in Segmente der gewünschten Länge geschnitten.
  2. Mit Hilfe eines Kabelstrumpfes, einer eingebauten Raspel oder nur eines in das Rohr eingeführten Drahtes wird der Draht in die Riffelung gezogen.
  3. Muffen mit einem Kabel im Inneren werden in einem Shtrob, auf dem Boden oder an der Wand befestigt.
  4. Die gelegten und festen Wellen werden mit den Einlassöffnungen der Kästen, Abschirmungen und Bodenplatten verbunden oder einfach in diese eingeführt, und die Drähte werden herausgeführt.
  5. Weiter - die übliche elektrische Installation von an das Stromnetz angeschlossenen Geräten.

Um sich zu vereinfachen elektrische Installation, beim Verkauf von Wellpappenhülsen sollte mit einem speziellen Zopf (Raspel) nach innen gesucht werden. Dies ist ein gewöhnlicher Draht, der zuvor in einer Fabrik durch ein Wellrohr gestreckt wurde.

Nur beim Schneiden von Wellungen muss darauf geachtet werden, dass diese Raspel nicht ins Innere geht. Das Kabel zum Einziehen in die Hülse wird mit einem herkömmlichen Isolierband befestigt.

Dressing Flöte auf dem Kabel

Es ist möglich, das Einziehen von Kabeln in den Wellkanal zu bewältigen, aber Sie beide können diesen Vorgang viel einfacher durchführen.

Metallwellen müssen geerdet werden. Und es lohnt sich auf beiden Seiten der Ärmel zu tun. Der Innendurchmesser des Wellrohrs wird durch Verdopplung des Gesamtquerschnitts aller darin verlegten Kabel gewählt. Dies ist notwendig, um die Installation zu vereinfachen und eine Überhitzung der Drähte im Inneren zu verhindern.

Die Wellung muss bündig mit der Steckdose, dem Schalter oder der Abschirmung sein. Ein "Gucken" des Kabels oder von Zwischenräumen zwischen dem Ende des Rohrs und dem Körper des Installations- oder Verteilungsgeräts ist nicht zulässig.

In diesem Fall können Sie den Schutz der Verdrahtung Wellpappe vergessen. Solch eine falsche Installation kostet nur Zeit und Geld, der Sinn davon wird Null sein.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Damit Sie alle Nuancen der Wellen für Schwachstrom- und Elektrokabel verstehen, haben wir für Sie eine Auswahl an Videomaterial zu diesem Thema zusammengestellt.

Nachdem Sie die folgenden Überprüfungen und Beschreibungen der Installation durchgesehen haben, haben Sie einfach keine Fragen zu Relevanz, Art und Merkmalen der elektrischen Arbeit mit Wellmuffen.

Video Nr. 1 Die Wichtigkeit der Installation einer zusätzlichen Isolierung an der elektrischen Verkabelung in Form von speziellen Wellen:

Video Nr. 2 Drahtziehen durch eine Wellhülse im Detail:

Video Nr. 3 Übersicht über verschiedene Arten von elektrischen Wellen:

Kabelkanäle in Form von Wellmuffen sind äußerst einfach zu installieren. Sie sind kostengünstig und die Vorteile eines solchen zusätzlichen Schutzes für die Verkabelung sind enorm..

Die Reparaturkosten im Brandfall durch einen Kurzschluss sind natürlich höher. Nur auf den ersten Blick durch die Kabelhülle zu ziehen, sieht kompliziert aus. Alles kann unabhängig gemacht werden.

Bitte schreiben Sie Kommentare in das Feld unten. Teilen Sie uns mit, wie Sie die Verkabelung mithilfe von Wellen als Kabelkanal hergestellt oder repariert haben. Vielleicht haben Sie Fragen, nützliche Informationen und Fotos zum Thema des Artikels?

Kabelkanal Verdrahtung: Arten von Strukturen und deren Einstufung

Kabelkanal Verdrahtung: Arten von Strukturen und deren EinstufungInstallation Der Verkabelung

Der Hauptzweck der Kabelkanäle - Verdrahtungs Schutz vor mechanischer Beschädigung, den Brandschutz im Fall von Störungen im elektrischen System. Auf den ersten Blick ist die Definition der erforde...

Weiterlesen
Raspayachnaya Box für den Außen- und bündig: Typen, Klassifizierung + Einbauanleitung

Raspayachnaya Box für den Außen- und bündig: Typen, Klassifizierung + EinbauanleitungInstallation Der Verkabelung

Anschlussdose - Elektrisches Zubehör ist ein traditionelles Element der elektrischen Anlage. Verwendet, um den stromführenden Leiter (Kabel) an den Stellen ihrer Verbindung zu schützen.Normalerweis...

Weiterlesen
Welcher Draht verwendet für die Verkabelung in einem Haus: Empfehlungen zur Auswahl

Welcher Draht verwendet für die Verkabelung in einem Haus: Empfehlungen zur AuswahlInstallation Der Verkabelung

Führen Heimwerkerleistung ist unmöglich ohne die Beteiligung eines elektrischen Kabels.Welche Arten von Produkten bietet einen modernen Markt und einen Draht für die Verdrahtung im Haus verwendet w...

Weiterlesen
Instagram story viewer