Humaldünger - was ist das und wie man es anwendet

Humidünger sind natürliche organische Dünger, die die ökologische Reinheit zum Schlechten sowie die geschmacklichen Qualitäten unserer Ernte nicht verändern. Jeder Vertreter der Flora braucht richtige Pflege, Qualität. Und wenn Sie möchten, dass Ihre Haustiere Sie mit noch größerer Schönheit oder einem höheren Ertrag erfreuen, dann lohnt es sich, auf eine hochwertige Ernährung zu achten. Das Beste von allem, natürlich, passt zu natürlichem Bio. Das ist es und rede.
.

.
Inhalt:
  • Humidünger Theorie und Praxis ihrer Anwendung
  • Zusammensetzung von Humidüngern
  • Arten von Humidüngern
  • Flüssige Humidünger
  • Torf-Humidünger
  • Wirksamkeit von Humidüngern

↑ zum Inhalt ↑.
..

Humidünger Theorie und Praxis ihrer Anwendung

Diese Art von Dünger hat eine breite Palette von Anwendungen, hohe Effizienz, von vielen landwirtschaftlichen getestet Produktion, die begann, Humate im Anbau von Gemüse, Obst zu verwenden, um die Menge sowie Qualität zu verbessern ihre Produkte.

Es lohnt sich, über den Einsatz dieser Art von Düngung auf privaten Teilzeitbetrieben, Obstplantagen und Obstgärten nachzudenken.


Humidünger kann verwendet werden:

  1. Wenn Blumen, Zierpflanzen wachsen:
  • zum Wühlen von Stecklingen, Bearbeitung von Knollen, Zwiebeln, als Stimulans für die Entwicklung des Wurzelsystems;

.
.
  • Stress in Pflanzen zu lindern, ihre Ernährung nach der Transplantation;
    zum Top-Dressing von erwachsenen Exemplaren während des Wachstums, Blüte.
  1. Wenn Sämlinge wachsen:
  • zum Einweichen von Samen vor der Aussaat;

  • für Blattwerk, sowie Wurzel Dressing von Sämlingen.
  1. Beim Anbau von Gemüse, Beerenfrüchte:
  • zur Wurzel- und Blattdüngung von Pflanzen in allen Entwicklungsperioden;
  • Stressabbau nach ungünstigen Witterungsbedingungen (Frost, Trockenheit);
  • zum Schutz von Pflanzen vor bakteriellen Pilzkrankheiten.
  1. Bei der Pflege eines Obstgartens:
  • zur Befruchtung oder Linderung von Stress bei Sämlingen während der Transplantation;
  • um die Qualität der Böden in den fast kargen Kreisen zu verbessern.
  1. Bei der Verarbeitung des Bodens nach der Ernte, bei der Vorbereitung auf eine neue Ernte.
  2. Als Beschleuniger der Kompostreifung.

So wird deutlich, dass der Einsatz von Humidüngern in allen Stadien der Entstehung, Entwicklung, des Wachstums von Pflanzen möglich ist. Dies macht sie einzigartig, vollständig nachgefragt, wenn sie fast jeden Anbau in Gärten und Obstgärten anbaut.

Während der Verdünnung des Konzentrats ist es notwendig, die Anteile, die unbedingt auf den Verpackungen oder in den beiliegenden Anweisungen angegeben werden müssen, strikt einzuhalten. Überschreiten Sie niemals die Dosierung: Eine Erhöhung der zulässigen Standards kann das Wachstum oder die Fruchtbildung hemmen. Je nach Art der Pflanze und der damit verbundenen Manipulation variiert die Konzentration der Lösung stark. Es sollte daran erinnert werden, dass die fertige Arzneimittellösung nicht länger als eine Woche gelagert wird.

Die Verwendung von Humidüngern ist besonders in Gebieten mit starken Temperaturänderungen, einer Veränderung der meteorologischen Bedingungen, seit Die Droge erhöht die Resistenz der Pflanzen gegen Umwelteinflüsse und macht auch Stauden, Sträucher, junge Bäume mehr winterhart.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Zusammensetzung von Humidüngern

Die meisten der Gummikonzentrate sind in flüssiger Form erhältlich, was sehr praktisch ist, wenn sie verwendet wird. Typischerweise ist es eine leicht viskose Flüssigkeit, dunkelbraun in der Farbe, mit einem leicht ausgeprägten Geruch. Die ausgewogene Zusammensetzung der Zubereitung enthält Nährstoffe natürlichen Ursprungs. Humaten werden auf der Basis von organischen Rohstoffen hergestellt. Dies ist Mist oder Gemüsekompost, Sapropel, Braunkohle, Schlick.

Natürliche organische Verbindungen - Huminsäuren (Humin- und Fulvosäuren) unterscheiden sich von den obigen Produkte pflanzlicher, mikrobieller oder tierischer Herkunft durch Einwirkung von Lösungen auf sie Alkalien.

Die wichtigste einzigartige Zusammensetzung von Humidüngern ist:

.
..
  • Huminsäuren,
  • Fulvosäuren,
  • Aminosäuren (Arginin, Histidin, B-Phenylalonin, Prolin usw.).

Viele nützliche Mikroorganismen (Mononifier), Pilze sowie ein Komplex von Makroelementen (Magnesium, Kalium, Natrium, Calcium, Eisen, Phosphor, Stickstoff, Zink usw.) wurden vielen Formulierungen hinzugefügt.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Arten von Humidüngern

Die Klassifizierung von Humidüngern ist sehr umfangreich, unter den Produkten gibt es Wachstumsstimulanzien, Düngung, Kompostierungsbeschleuniger, Bodenanreicher. Zum Beispiel hilft Gumiomi Compostin, die Reifung von Kompost zu beschleunigen, es mit nährstoffreichen Substanzen anzureichern, die Mikroflora zu verbessern, was die Kompostreifung beschleunigt. Dieser organomineralische Humidünger basiert auf Hühnerstreu mit hohem Stickstoffgehalt. Mit Hilfe von nützlichen Bakterien behandelt es Kompost oder Erde von Pilzkrankheiten, zerstört schädliche Bakterien, reduziert den Gehalt an Schwermetallen oder toxischen Substanzen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Flüssige Humidünger

Flüssiger Humusdünger ist ein natürlicher Immunmodulator, ein Stimulans für die Bildung, das Wachstum, die Entwicklung einer Pflanze, ein Antistressmittel sowie eine ergänzende Düngung. Beispiel: Edogum SM, Lebende Kraft, Garten der Wunder, Ecorost, Freude, etc. Es wird in allen Wachstumsphasen verwendet, beginnend mit der Saatgutbehandlung vor der Aussaat und nach der Ernte mit der Bodenbearbeitung. Geeignet für den ökologischen Landbau.

.
..

Weiche Humin-Kalidünger wirken effektiv als Stimulatoren für die Bildung und das Wachstum von Wurzeln. Sie werden zur vorzeitigen Behandlung von Samen, Knollen, Zwiebeln und Stecklingen verwendet. Zum Beispiel kann ein organomineraler Dünger mit Mikroelementen GUMI-OMI für knollenförmige, knollenförmige Blüten eingeführt werden, wenn er in ein Loch gepflanzt wird, und kann zum Düngen verwendet werden.

Gumi-Omi auf der Basis von Hühnermist

Jeder huminhaltige Kaliumdünger hat ein ähnlich breites Wirkungsspektrum, wenn seine Zusammensetzung Spurenelemente enthält. Das Produkt der Agrochemie stärkt nicht nur das Wachstum des Wurzelsystems, sondern auch die Immunität der Pflanze.

.
.

Sehr gut bekannt Gumi-20 Kalium, Gumi-20M Kali, Gumat Kalium flüssiger Torf, Gumat Kaliya +7 sowie andere.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Torf-Humidünger

Torf-Humidünger werden auf Basis von Torfrohstoffen hergestellt.

Eine von ihnen, Flora-C, wird bei der Verarbeitung von Saatgut (Samen, Zwiebeln, Wurzelgemüse, Wurzeln von Sämlingen, krautige Pflanzen), zur Wurzel- oder Blattdüngung von Gemüse, Obstbäumen, Sträuchern, Weinberge.

Torf-Huminsäure-Präparat Humimax - ein ausgezeichnetes Mittel zur Pflege von Blumen- und Zierpflanzen im Innenbereich. Es enthält Folsäure und Huminsäuren. Stimuliert das Wachstum des Wurzelsystems, oberirdische Pflanzenteile, verjüngt alte Pflanzen, fördert eine üppige, lange Blüte.

Aktualisiert Zubereitung Fitop Flora C (Humin- trockene Torf-Dünger) kämpft mit Fäulnis, pathogenen Mikroorganismen im Boden, bei der Verarbeitung von Kellern, Lagerung, auch Ernte. Es wird angenommen, dass Humusdünger, basierend auf Torf, der nützlichste und effektivste in der landwirtschaftlichen Produktion ist.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Wirksamkeit von Humidüngern

HumidüngerDasBio-Produkt der Agrochemie, das nicht nur Pflanzen nährt, sondern auch deren Wachstum stimuliert. Effizienz des Humin Dünger ist, dass sie die Struktur, um die Struktur des Bodens, so dass der Boden netyagostnymi Übergewicht bei der Verarbeitung und leichten Böden verbessern Feuchtigkeitskapazität verbessert werden.

Die Verbesserung der mikrobiologischen Zusammensetzung des Bodens ist auf eine große Anzahl von Aminosäuren, Vitaminen und nützlichen Mikroorganismen zurückzuführen. Die Erde nach der Anwendung ist mit Stickstoff, Phosphor gesättigt. Bei regelmäßiger Anwendung ist das Wachstum von Humus im Boden bemerkbar, wodurch es möglich ist, seine Dichte zu verringern, zu verbessern Luftdurchlässigkeit, erhöhen die Photosynthese, erleichtern die Atmung von Pflanzenzellen Kulturen.

Der größte Einfluss von Humidüngern auf Hackfrüchte (Rüben, Karotten, Radieschen, Zwiebeln usw.). Gut reagieren auf die Zubereitung Tomaten, Kohl, Auberginen, Paprika, Kürbis, Getreide. In einer Beschleunigung des Wachstums Anwendung Reifen von Obst, die Erhöhung ihrer Abmessungen, Schmackhaftigkeit, verringern die Menge an Nitraten, erhöhen Zucker in der Zusammensetzung.

Schwache Wirkung der Droge ist auf Sonnenblumen Bohnen Bohnen-Arten wegen der starken Proteingehalt in ihnen, sowie Raps, Flachs.
Während Melonen (Wassermelonen, Melonen) überhaupt keine Humusnährstoffe benötigen.

Bei der Anwendung wird die Gummikomplexe in Obstplantagen in Früchten Vitamin C-Gehalt erhöht, erhöht die Widerstandsfähigkeit von Bäumen, Sträuchern, um pathogene Bakterien, Pilzerkrankungen, einschließlich.

All dies geschieht, weil die Mischung der Bestandteile des Medikaments die Elemente der Nahrung, die sich bereits im Boden befinden, in Substanzen umwandelt, die von Pflanzen leicht assimiliert werden.

Es sollte angemerkt werden, dass Jahrbücher am Anfang der Entwicklung besser auf die Humi Top Dressing reagieren (Sämlinge Alter), während Fruchtbildung, und Bäumen und Sträuchern - bei der Umpflanzung, wenn die Wurzel verletzt ist System. Gleiches gilt für mehrjährige Zierpflanzen und Obstkulturen.

Für eine bessere EffizienzMineralhumendünger werden etwa 3 Mal pro Saison verwendetalternierendes Sprühen oder Wurzelziehen.

Gumi Konzentrate können zusammen mit anderen Verbindungen (Stickstoff, Kalium oder organisch) verwendet werden.

Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass das Mischen mit Phosphatformen des Topdressings mit Kaliumnitrat nicht erlaubt ist! Es ist möglich, schwerlösliche Verbindungen zu bilden, die den Vertretern der Flora schaden.

Es wäre wünschenswert zu bemerken, dass unter den Bedingungen des Treibhauses gumi die Strukturen effektiver sind, als bei der Bearbeitung des offenen Bodens.

Viele Vorteile haben dieses wunderbare Bio-Konzentrat. Aber es gibt auch ein Minus oder einen Nachteil bei der Verwendung der Droge. Das Präparat wirkt sich nicht auf die fruchtbaren Böden der Schwarzen Erde aus. Gleichzeitig wird seine Verwendung nicht in Abrede gestellt, da humig-agrochemische Produkte solchen Ländern helfen, ihre Fruchtbarkeit zu erhalten.

Was die schädlichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit anbelangt, gibt es sie nicht. Humaten werden nicht umsonst als organisch bezeichnet. Vielmehr ist der Vorteil, dass die Produkte, die die notwendige Lagerung von Mikroelementen, Säuren erhalten, ökologischer wachsen. Dies reduziert den Gehalt an Nitraten, erhöht die nützlichen Eigenschaften des Produkts, beispielsweise die Sättigung von Früchten mit Vitamin C.

.
.

Humidünger schaden Menschen nicht. Dies ist das wichtigste Plus bei der Pflege der Bepflanzung!

Autor: Anna Pasechnik

5 Sorten von selbstbestäubten Gurken für Freiland

5 Sorten von selbstbestäubten Gurken für FreilandGemüsegarten

Für kleine Parzellen können gebündelte Gurken als Fund bezeichnet werden, die wenig Platz beanspruchen. Hybride legten genetisch die Möglichkeit fest, aus jedem Knoten drei bis neun Eierstöcke z...

Weiterlesen
Beschreibung einer Gurke eines Grades der Junge mit einem Finger von F1

Beschreibung einer Gurke eines Grades der Junge mit einem Finger von F1Gemüsegarten

Cucumber Palchik - eine relativ neue Sorte, die an der Experimentalstation Wolgograd lanciert wurde. VavilovaDiese Sorte ist gut, weil sie sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden kann. ...

Weiterlesen
7 Möglichkeiten, Knoblauch im Winter zu Hause zu lagern

7 Möglichkeiten, Knoblauch im Winter zu Hause zu lagernGemüsegarten

Knoblauch ist seit langem ein fester Bestandteil vieler Gerichte und Volksrezepte. Um das ganze Jahr über duftende und frische Köpfe zur Hand zu haben, müssen Sie wissen, wie und wo Sie sie im Wi...

Weiterlesen
Instagram story viewer