Krankheiten von Pflanzen, Gemüsepflanzen und Möglichkeiten, sie zu kontrollieren

Wie können wir rechtzeitig feststellen, welche Pflanzenkrankheiten unsere Betten beeinflusst haben? Wie können sie bekämpft werden? Jeder Lastwagenfahrer sah wohl unverständliche Stellen an Blättern oder Früchten an seinen Pflanzen, gebogene Stämme mit unverständlichen Schäden, verdrehte oder faltige Blätter. Verschiedene Krankheiten können die Ernte reduzieren und uns oft sogar berauben. Um Pflanzenkrankheiten erfolgreich zu bekämpfen, ist es sehr wichtig, richtig zu bestimmen, welche Krankheit die richtige Diagnose ist. Lassen Sie uns kurz die häufigsten Krankheiten von Gemüsepflanzen und Maßnahmen zu deren Bekämpfung betrachten.

.

.
Inhalt:
  • Blattmosaik (Virus)
  • Schwarzes Bein (Pilz)
  • Kila (Pilz)
  • Scheitelfäule von Früchten
  • Echter Mehltau (Pilz)
  • Flaumiger Mehltau - Peronosporoz (Pilz)
  • Zerfall von Fruchtspitzen in Zucchini (Pilz)

Blattmosaik (Virus)

Es betrifft viele Gemüsekulturen. Es überwintert auf Pflanzenresten, wird von Insekten transportiert. Es erscheint als eine gelb-grüne Mosaikfarbe der Blätter der Pflanze. Sehr oft ist es möglich, mit der Reaktion von Pflanzen auf den Mangel an Spurenelementen zu verwechseln.

Wege des Kampfes. Es gibt keine chemischen Mittel zur Bekämpfung des Virus. Relativ hilft die biologische Präparation Zirkon. Die einzige Möglichkeit, die Verbreitung des Blättermosaiks einzudämmen, besteht darin, die erkrankten Pflanzen so schnell wie möglich zu zerstören.

↑ zum Inhalt ↑.
..

Schwarzes Bein (Pilz)

Diese Krankheit betrifft hauptsächlich Sämlinge von Gemüsepflanzen. Es überwintert in der Erde, breitet sich mit Samen, Setzlingen, Pflanzenresten aus. In einem frühen Entwicklungsstadium der Keimlinge tritt eine Schwärzung, Ausdünnung und Trocknung des unteren Teils des Stammes auf. Manchmal kann dieser Pilz alle Sämlinge zerstören.

Wege des Kampfes. Vorbehandlung von Samen mit einer hellrosa Lösung von Mangansäure-Kalium, dämpfender Boden für Sämlinge. Behandlung von Samen, Erde, Sprossen Phytosporin gemäß den Anweisungen.

.
.
↑ zurück zum Inhalt ↑

Kila (Pilz)

Es betrifft alle Kohlpflanzen. Es überwintert in saurem Boden, wird mit infizierten Wurzeln getragen. Die Pflanze entwickelt ein Wachstum an den Wurzeln, der Bodenteil ist deprimiert, die Pflanze bindet, stoppt die Entwicklung, die Blätter haben einen bläulichen Schimmer.

Wege des Kampfes. Wie bei allen Pilzkrankheiten, Bewässerung der Erde vor dem Einpflanzen von Sämlingen mit einer 3% igen Lösung von Kupfer-Lager Mittel entsprechend den Anweisungen (Chorus, Bordeaux flüssig), sollte das letzte Sprühen drei Wochen vorher sein verwenden. Beim Einpflanzen eines Esslöffels Kalziumnitrat in das Loch geben, den Boden monatlich desoxidieren (1 Glas Kalk pro 10 Liter Wasser), die Pflanzen mit Phytosporin gießen. Legen Sie die infizierten Pflanzen nicht in den Kompost, sondern verbrennen Sie sie! Kohlpflanzen können an der Stelle angebaut werden, an der der von einem Wal befallene Kohl in fünf Jahren wuchs!

↑ zurück zum Inhalt ↑

Scheitelfäule von Früchten

Es betrifft Tomaten, Auberginen, Pfeffer. Auf der Oberseite der Frucht erscheinen weißliche Flecken, die dann verfaulen. Dies ist keine Krankheit, sondern ein Mangel an Nahrung, insbesondere wenn es bei trockenem, heißem Wetter an Kalium, Kalzium und Feuchtigkeit mangelt. Es gibt einen Abfluss von Nährstoffen von den Oberseiten der Früchte zum Punkt des Wachstums, das Gewebe wird dehydriert, zerstört.

.
..

Wege des Kampfes. Bewässerung des Landes mit Phytosporin. Dringend top dressing von Pflanzen mit Wasser mit Kalium + Calcium (1 Esslöffel jeweils für 10 Liter Wasser) auf den Blättern am Abend. Vor dem Top-Dressing zuerst ein wenig gießen, dann reichlich.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Echter Mehltau (Pilz)

Es betrifft fast alle Gemüsekulturen. Es überwintert im Boden, auf Pflanzenresten. Erscheint im Sommer in Form eines weißlichen Belages auf den Blättern, besonders bei nassem Wetter.

Wege des Kampfes. Besprühen mit einer 1% igen Lösung eines kupferhaltigen Mittels gemäß den Anweisungen für Pilzkrankheiten. Das letzte Sprühen sollte drei Wochen vor dem Essen erfolgen. Behandlung mit Phytosporin. Fütterung von Pflanzen mit Kalium + Kalzium (je 1 Esslöffel für 10 Liter Wasser) oder Pulverisieren mit Asche.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Flaumiger Mehltau - Peronosporoz (Pilz)

Es betrifft Treibhaus Gurken, Zwiebeln, Salat, Kohl, Zucchini, Gurken, Rüben, Erbsen, Pastinaken, andere. Überwintert im Boden. Es tritt auf, wenn die Feuchtigkeit der Luft und der Erde hoch ist, erscheint es als eine weißliche Beschichtung auf den Blättern. Nach 2-3 Tagen stirbt die Pflanze.

Wege des Kampfes. Stoppen Sie die Bewässerung, intensivieren Sie die Belüftung von Gewächshäusern, schrumpfen oder weißliche Blätter der Pflanze zu verbrennen, andere streuen mit einer hellrosa Lösung von Mangan, dann muss das Land getrocknet werden, bestreut mit Asche oder Kreide. Behandlung von Pflanzen mit Phytosporin oder Zirkon auf Blättern, Stielen.

.
..
↑ zurück zum Inhalt ↑

Zerfall von Fruchtspitzen in Zucchini (Pilz)

Es beeinflusst die Kürbiskulturen. Überwintert im Boden. In der Regel manifestiert sich mit einem Überschuss an Feuchtigkeit im Boden oder mit einem Mangel an Bestäubung.

.
.

Wege des Kampfes. Boden, Pflanzen gießen Fitosporin. Bei kaltem, feuchtem Wetter, Kürbiskulturen mit der Hand bestäuben, aufhören zu gießen, ergänzen mit Kalium + Kalzium.

Krankheiten von Pflanzen, Gemüsepflanzen und Möglichkeiten, sie zu kontrollieren

Krankheiten von Pflanzen, Gemüsepflanzen und Möglichkeiten, sie zu kontrollierenKrankheiten Der Gartenpflanzen

Wie können wir rechtzeitig feststellen, welche Pflanzenkrankheiten unsere Betten beeinflusst haben? Wie können sie bekämpft werden? Jeder Lastwagenfahrer sah wohl unverständliche Stellen an Blätte...

Weiterlesen
Peronosporoz - eine gefährliche Krankheit von Pflanzen im Garten

Peronosporoz - eine gefährliche Krankheit von Pflanzen im GartenKrankheiten Der Gartenpflanzen

Ich möchte feststellen, dass Peronosporose oder sonstwie falscher Mehltau nicht nur im Kuban weit bekannt ist. Speichern Sie die Ernte von Gurken, Zwiebeln, wenn die Krankheit bereits begonnen hat...

Weiterlesen
Krankheiten von Tomaten - Beschreibung, Zeichen, Fotos

Krankheiten von Tomaten - Beschreibung, Zeichen, FotosKrankheiten Der Gartenpflanzen

Die häufigsten Krankheiten von Tomaten, eine Beschreibung, eine Behandlungsempfehlung, ein Foto von einigen (ach, es gibt noch viele mehr) die Probleme, denen wir auf unserer Seite begegnen können...

Weiterlesen