Detaillierte Beschreibung der Apfelsorte Aport

.

Äpfel der Marke Aport sind für ihr schönes Aussehen und Geschmack bekannt. Aport ist die älteste Sorte, die sich auf der ganzen Welt verbreitet hat. In jeder Ecke unseres Planeten wissen Sie über diese Äpfel. Ist es also wert, über ihr Überleben zu sprechen?Sie wachsen in jedem Klima und halten selbst starken Frost aus. Und die Ernte dieser Sorte ist faszinierend! Äpfel wachsen groß, schön und unglaublich lecker. Wenn Sie sich entscheiden, ein Jablon dieser Sorte auf Ihrer Website zu pflanzen, dann müssen Sie sich über seine Eigenschaften informieren.

.
.

Inhaltsverzeichnis

  • Beschreibung der Sorte und Klone von Äpfeln
    • Ein bisschen Geschichte
    • Vor- und Nachteile
  • Eigenschaften von Bäumen und Früchten
    • Beschreibung des Baumes
    • Beschreibung der Äpfel
    • In welchen Regionen werden Äpfel aus Almaty angebaut?
    • Ausbeute und Lagerung
  • Regeln der Landung
  • Pflegehinweise
    • Bewässerung
    • Zusätzliche Düngung
    • Trimmen
    • Regeln für den Schutz von Holz vor Krankheiten und Schädlingen

Beschreibung der Sorte und Klone von Äpfeln

Ein bisschen Geschichte

Almaty Aport (Foto im Garten von Sergeev Ivan, Ernte von 2013, Garten im Jahr 1954 gepflanzt)

Aport - diese Sorte gilt als eine der ältesten Sorten von Apfelbäumen, die Früchte mit frühem Winterreifen tragen. Es hat eine lange Geschichte der Entwicklung, es gibt immer noch keine genauen Daten über seine Ursprungswurzeln. Wenn Sie den Daten der Pomoren glauben, kam diese Sorte aus der Ukraine. Die ersten Informationen über diesen Apfelbaum sind bereits 1175 angegeben.In den monastischen Chroniken dieser Zeit gab es Aufzeichnungen über die Beschreibung von Äpfeln dieser Sorte, die diese Sorte von der Stadt Porta (Osmanisches Reich) an das Königreich Polen brachtewo es gut etabliert ist und danach wurde es weit verbreitet. Außerdem gibt es zuverlässige Daten, dass der Apfel dieser Sorte in den Ländern der Ukraine im 12. Jahrhundert kultiviert wurde. Es gibt auch unbestätigte Hinweise darauf, dass die Sorte aus der Türkei stammt.

Die kasachische Stadt Alma-Ata ist bekannt für ihren köstlichen Aporka-Apfel. Diese Sorte erschien dort im späten 19. Jahrhundert, im Jahr 1865.

Vor- und Nachteile

Zu den Vorteilen gehören die folgenden Merkmale:

  • Große Größe von reifen FrüchtenEin reifer Apfel kann 500 Gramm wiegen. Nicht eine Art von Äpfeln kann sich dieser Qualität nicht rühmen;
Große Früchte von Äpfeln Aort
  • Hohe Ausbeute. Jährlich werden bis zu 150 Kilogramm Äpfel von einem Baum entfernt;
  • Ausgezeichneter Geschmack. Reife Früchte haben einen süßen Geschmack und eine hohe Saftigkeit.
Die geschmacklichen Qualitäten und die äusserlichen Charakteristiken der Äpfel der Sorte Aport haben in den Ausstellungen und den Foren mehrmals die guten Noten der Verkoster bekommen. Dank diesem wurden Äpfel ein Andenken.
  • Aufgrund seiner geschmacklichen Qualitäten, diese Sortegilt als nationaler Schatzin vielen Ländern;
  • Vielfalthat Sorten von frostbeständigen Bäumen. Sie tolerieren durchaus starke Fröste;
  • GesammeltDie Ernte hat eine gute Lagerung. Die Äpfel lagern mehrere Monate im Keller oder Keller, während sie die äußeren und geschmacklichen Eigenschaften lange erhalten;
  • Von ÄpfelnSie können Winterwerkstücke machen;
  • Lange Fruchtbildung. Der Baum trägt seit 40 Jahren Früchte.
Die Vielfalt der Äpfel Aport hat Sorten von frostbeständigen Bäumen

Folgende Eigenschaften werden auf Mängel zurückgeführt:

  1. Die ursprüngliche Sorte toleriert Frost in den südlichen Regionen Russlands. Allerdings im mittleren Gürtel in der gemäßigten ZoneDie Sorte wird wegen der strengen Winter nicht gut verwurzelt;
  2. Unregelmäßige Befruchtung. Apfelbäume dieser Sorte tragen nach einem Jahr Früchte;
  3. Instabil gegenüber Krankheiten;
  4. Fruchtbildung tritt nur im Alter von 7-8 Jahren aufnach dem Pflanzen Sämlinge.
.
.

Eigenschaften von Bäumen und Früchten

Beschreibung des Baumes

Aportbäume haben eine Reihe äußerer Merkmale:

  • Der Apfelbaum wächst zu einem großen Baum herandie Größen sind mehr als durchschnittliche Parameter. Der Durchmesser der Stange beträgt 7 bis 10 Meter;
  • Krone dünnmit einer großen Anzahl von Zweigen;
  • Baum schießtlang mit mittlerer Dicke. Die Farbe der Triebe ist braun mit einer kleinen Anzahl von Lentikeln;
Apfelbaum Aport in der Blüte
  • ZweigeSie haben eine starke Struktur, sie verlassen den Stamm in einem großen Winkel;
  • Runde Blätter. Der Schatten der Blätter ist dunkelgrün.

Beschreibung der Äpfel

Der Stolz dieser Sorte ist eine hohe Ausbeute und reife Früchte.Äpfel haben folgende Eigenschaften:

  1. Früchte haben eine kegelstumpfförmige Formgroße Größe;
  2. MittelGewicht von reifen Äpfelnist 250-270 Gramm;
Manchmal wachsen Früchte, deren Gewicht 500-600 Gramm beträgt. Aber sie wachsen in Kasachstan, wo diese Sorte sich gut durchgesetzt hat.
  1. Die Schale hat eine durchschnittliche Dickemit einem angenehmen Aroma ist seine Oberfläche glänzend;
  2. Schatten von FrüchtenGrün oder gelblich mit einer großen Anzahl von roten Streifen;
  3. Rote Fleckenund die Streifen sind verschwommen, infolgedessen sie glatt ineinander übergehen;
  4. Unter der HautReihe von kleinen Punkten;
  5. Fruchtfleischhat eine feinkörnige Struktur mit einem angenehmen Aroma. In der Farbe ist es weiß-grün;
Das Fruchtfleisch von Äpfeln ist sehr saftig. Es hat ein hohes Niveau an nützlichen Komponenten und Mikroelementen, so dass es oft als ein echter Brunnen der Gesundheit bezeichnet wird.
  1. Der Geschmack von Äpfelnsüß mit sauren Nuancen. Nach ihrer Verwendung wird ein Geschmack von Wein im Mund beobachtet;
  2. Äpfel können verwendet werdenfür die Wintervorbereitung.

In welchen Regionen werden Äpfel aus Almaty angebaut?

In Russland wachsen Äpfel der Sorte Aport in folgenden Regionen:

  • Zentrale schwarze Erde;
  • Serdnewolzhsky;
  • Die Wolga-Wjatskij;
  • Nördlich;
  • Nordwesten.
Aport ist in Russland und anderen GUS-Republiken weit verbreitet

Neben Russland ist diese Sorte in anderen GUS-Republiken weit verbreitet:

  1. In Kasachstan - in Almaty, Zhambyl, Kyzylorda, Südkasachstan Regionen;
  2. In Kirgisistan;
  3. In Tadschikistan;
  4. In Usbekistan.

Ausbeute und Lagerung

Aport bezieht sich auf Sorten mit Spätherbstreifung. Er hat keine hohe Fruchtbarkeitsrate.Die erste Ernte kann nur für 7-8 Jahre nach dem Einpflanzen der Sämlinge erhalten werden. Die Fruchtdauer beträgt durchschnittlich etwa 40 Jahre. Die Äpfel reifen Ende September - Anfang Oktober. Ernte Lagerung dauert 2-4 Monate. Reife Äpfel sollten an einem kühlen Ort gelagert werden.

.
Äpfel sollten in Holzkisten an einem kühlen Ort gelagert werden
.
.

Regeln der Landung

Aufgrund der Tatsache, dass Aport zu den Winter Sorten gehört, ist esEs wird empfohlen, im Herbst zu pflanzen. Eine geeignete Grundlage für die Bepflanzung ist der Boden, zu dem auch der entwässerte Lehmtyp gehört.

Wenn Ihr Standort eine andere Art von Boden hat, müssen Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 1 Meter graben. Dann in es ist notwendig, eine Mischung von Sand, Torfkrume, Kompost zu füllen. Diese Basis wird das Überleben junger Sämlinge erhöhen.

Die Grube für die Pflanzung mit einer Nährstoffmischung sollte 7 Tage vor der Pflanzung vorbereitet werden. Während dieser Zeit wird die Erde gut eingeklemmt werden.

Vorbereitung der Grube für das Apfelbaumpflanzen

Regeln für das Pflanzen:

  • Die Grube sollte ausgegraben werdenentsprechend der Größe des Wurzelsystems;
  • Wünschenswertum den Boden des Lochs mit einer fruchtbaren Masse von Torf zu füllen(22-25 kg), Kompost und Humus (15-18 kg) und fruchtbare Bodenschicht;
  • Danach, wenn der Baum am Stamm gehalten wird, sollte die Grube mit Erde bedeckt sein. Dabeider Bäumchen sollte regelmäßig geschüttelt werdendamit zwischen den Wurzelzweigen keine Lücken entstehen;
Beim Pflanzen sollte der Wurzelhals ein paar Zentimeter über dem Boden liegen. Vertiefe es nicht in den Boden, sonst wird es sich negativ auf das Wachstum und die Entwicklung von Apfelbäumen auswirken oder zur vollständigen Zerstörung des Baumes führen.
  • Nach der Landung um den Baum machenKissen vom Bodenund goß reichlich mit Flüssigkeit, bis es aufhört, absorbiert zu werden;
  • Muss ein Whisker-Kreis ist notwendigMulch mit Torf und Humus.
Mulchen fördert die Sättigung des Bodens und des Wurzelsystems mit Sauerstoff
.
.

Pflegehinweise

Bewässerung

Die Bewässerung sollte bei heißem Wetter mit trockenem Wetter erfolgen. Es wird ein- oder zweimal pro Woche durchgeführt. Ein paar Eimer reichen für einen jungen Baum. Die Bewässerung sollte entlang des Umfangs des Stumpfkreises und nicht unter dem Stamm erfolgen. In diesem Bereich befinden sich Teile von Saugwurzeln.

Zusätzliche Düngung

Top-Dressing erfolgt im Frühjahr und Herbst. In dieser Zeit ist es notwendig, stickstoffhaltige und mineralische Düngermischungen einzuführen.Düngemittelmischungen mit Stickstoffgehalt werden bis Anfang September, aber vor allem nicht später als diese Periode angewendet. Ihre Verwendung des Apfels beginnt das Wachstum der neuen Triebe zu beschleunigen, die nicht im Herbst zu empfehlen, da die Anlage nicht an der Zeit für den kommenden Winter vorbereitet hat.

Frühling - Zeit für Top Dressing von Apfelbäumen

Dünger Eigenschaften:

  1. Zur Befruchtung von Blatt- und RadikalartenHarnstoff sollte verwendet werden. Im Frühjahr ist die gesamte Region notwendig um Stamm Kreis 500-600 Gramm Dünger zu streuen, aber es ist besser, es bei nassem Wetter zu tun;
  2. Harnstoff muss während der Blüte verwendet werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie 250-300 Gramm Dünger in einem Eimer Wasser auflösen und einen Baum darauf gießen;
  3. Im Frühjahr ist es nützlich, Ammoniumnitrat zu verwenden(30-40 Gramm pro großen Eimer) oder 5 Eimer Humus mit 10 Litern Wasser;
  4. Bei der Blütemacht 5 Liter Aufschlämmung zhizh, Lebanon, -2 Liter Hühnerkot und die Zusammensetzung der Phosphat und 100 Gramm von 60-70 Gramm Kalium. Diese Komponenten lösen sich in 10 Litern Wasser auf;
  5. Nach der BlüteNitrosfosca 500 Gramm, 10 Gramm Gumat Natrium mit einem Eimer Wasser wird verwendet. Eine Pflanze benötigt 3 Eimer;
  6. Im Herbst benötigt die Pflanze einen Vorrat an nützlichen Komponenten, die den Baum im Winter schützen wird. Eine Pflanze sollte in 10 Litern 30 Gramm Kalium, 60 Gramm doppeltem Superphosphat und 30 Gramm Kalzium gelöst werden.

Trimmen

Die erste Beschneidung erfolgt unmittelbar nach dem Pflanzen der Pflanze.Oft schneidet er alle Äste ab und schneidet den Stamm, lässt seine Länge bis 80 cm. Danach wächst das Wachstum der Apfelbäume, wobei neue Triebe aus den Nieren entstehen.

Herbst Beschneidung Apfelbäume

Es ist ratsam, eine zusätzliche Verdickung der Krone nicht zuzulassen. Es ist nötig die Zweige mit den Durchschnitten und der nahen Lage zu schneiden.Adultbäume werden benötigt, um Äste regelmäßig zu beschneiden. Es ist notwendig, alle Zweige in einem trockenen Zustand, sowie alt, unfruchtbar, mit Läsionen, Schäden zu schneiden.

Regeln für den Schutz von Holz vor Krankheiten und Schädlingen

Oft entsteht auf der Oberfläche der Baumstämme der Pilz trutowik. Bei seinem ersten Erscheinen, während es noch weich ist, kann es mit einem gewöhnlichen Gartenmesser entfernt werden. Wenn es groß ist und eine starre Struktur hat, sollte es mit einer Axt geschnitten werden. Tun Sie dies vorsichtig, um den Baum nicht zu beschädigen. Die Bereiche nach dem Holzeinschlag werden mit einer Kupfersulfatlösung besprüht, 100 Gramm sollten in einen Eimer Wasser gegeben werden. Nach der Verarbeitung muss der Ort mit Ölfarbe überstrichen werden.

Wenn ein Apfel auf dem Stamm eines Pilzes erscheint, muss er entfernt werden

Schutz für andere Krankheiten:

  1. Für vorbeugende BehandlungenEine Mischung aus 700 Gramm Harnstoff, 50 Gramm Kupfersulfat und einem Eimer Wasser wird verwendet. Diese Lösung wird von einem Baum bewässert;
  2. Gegen die Krusteeine Lösung von Holzasche wird verwendet. 250 g Asche werden in wenig heißem Wasser ausgegossen. Die Mischung wird in einen Eimer Wasser gegeben und gemischt;
  3. Wenn eine Kruste auftritt, wird eine Lösung verwendet, die aus Harnstoff besteht7-10%, 8 Liter pro Pflanze. Hilft Hom - 40 Gramm pro 10 Liter Wasser. Für einen Baum sind 2-4 Liter genug. Kupfervitriol - 100 Gramm pro Eimer Flüssigkeit. Diese Mischungen müssen die Pflanze vor der Blüte oder vor dem Einsetzen der Früchte verarbeiten;
  4. Mit Fruchtfäuleobrabatyvaniyarasteniya Mischung aus 100 g kolloidalem Schwefel und 10 Litern Wasser oder Gülle karbofosa 50-100 Gramm pro 10 Liter Wasser hergestellt.
  5. Blattläuse loswerdenDie Behandlung erfolgt in% Entobacterin-Lösung (30 g pro 10 l). Von Motten Hilfe obrabotkikarbofosom (30 g in 10 Liter Wasser) und hlorofosom (20 g in 10 Liter). Etwa 5-7 Behandlungen werden ab Anfang Juni alle 14 Tage durchgeführt. Beenden Sie die Verarbeitung 20 Tage vor der Ernte.
. . Parscha.. Fruchtfäule.. Blattläuse.

Die Sorte Aport ist eine Art Apfelbaum mit guten Eigenschaften.Reife Früchte haben nicht nur eine große Größe und eine schöne Aussicht, sondern auch hervorragende Geschmackseigenschaften. Obwohl der Anbau von Apfelbäumen viel Arbeit erfordert, ist es das wert.

.
5 Möglichkeiten, Äpfel zu Hause einzufrieren

5 Möglichkeiten, Äpfel zu Hause einzufrierenÄpfel

. In der schönen Herbstsaison ist es an der Zeit, sich darum zu kümmern, was Ihre Familie an Winterabenden erfreut: duftender Tee mit Marmelade oder duftender Kuchen mit Apfelscheiben. Und mehr und...

Weiterlesen
Beschreibung und Eigenschaften des Apfels Borovinka

Beschreibung und Eigenschaften des Apfels BorovinkaÄpfel

Die Apfelsorte Borovinka ist eine der ältesten Sorten. Viele Gärtner haben sich aufgrund ihrer positiven Eigenschaften für die Bepflanzung auf -Flächen entschieden: Unprätentiösität. ...

Weiterlesen
Beschreibung Eine detaillierte Beschreibung der Apfelsorte.

Beschreibung Eine detaillierte Beschreibung der Apfelsorte.Äpfel

Weiße Füllung - eine der bekanntesten Apfelsorten unter Gärtnern. Diese Apfelbäume bringen leckere Früchte unter die allerersten, wenn der Rest der Bäume gerade erst die zukünftige Ernte prägt. D...

Weiterlesen