Weiß, Honig und andere gelbe Pflaumensorten

In russischen Gärten ist eine gelbe Pflaumensorte selten und Menschen, die sich weit vom Pflanzenanbau entfernt befinden, werden oft mit Kirschpflaume verwechselt. In dieser Täuschung steckt ein Korn Wahrheit. Viele Sorten gelber Pflaumen sind tatsächlich mit Kirschpflaumen verwandt.

Sie gehören zur Gruppe der ausschließlich in Frankreich beliebten Mirabel. Einige gelbe Sorten( mit einem grünlichen Schimmer) gehören zu den grünen Blattarten. Getrennt vom Pflaume-Chinesisch absteigen. In diesem Artikel betrachten wir die Beschreibung verschiedener Pflaumensorten: klein und groß.Und wir erfahren auch, wie verschiedene Arten genannt werden.

Inhalt

  • Gemeinsame Merkmale von Arten von gelben Pflaumen
  • Beschreibung der Frühreife Sorten gelbe Pflaume
    • Frühe Pflaume Gelber Ballon
    • Kleine Pflaume Altai Jahrestag
    • Runde Grade - Bernstein Mlievsky
    • Honig
  • Mitte-Grade-gelbe Pflaumen
    • Ochakovskaya weiß
    • Kompott
  • spät reifenden Sorten von gelben Pflaumen
    • Goldene groß
    • Gelb afaska
    • Ei gelb
  • Pflege für gelbe Pflaume

Allgemeine Merkmale der gelben Pflaumenart

Am häufigsten bei Pflanzen dieser GruppePy runde Frucht. Abgerundete längliche Begegnung seltener. Die Hauptfarbe ist natürlich Gelb, obwohl einige Sorten einen leichten Rouge- oder Grünton haben können. Der Geschmack der gelben Pflaumensorte ist süß und sehr saftig. Oft klein.

Unabhängig vom Typ werden alle gelben Pflaumen durch ein charakteristisches Merkmal - die Selbststerilität - vereint. Sehr selten begegnen sie Sorten mit teilweiser Selbstfruchtbarkeit. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass gelbe Pflaumen ein Produkt der Selektion sind und nicht in Wildformen gefunden werden. Die Selbststerilität hat jedoch auch einen Nachteil: In Gegenwart eines geeigneten Bestäubers können solche Pflaumen eine enorme Ernte bringen.

Wie die blauen Pflaumen unterscheiden sich gelbe Pfeile in ihrer Frühzeitigkeit. Dieses Merkmal bestimmt, welcher Bestäuber ausgewählt werden soll. Frühe Sorten geeignet, z. B. die alte Sorte Frühsämling. Zwischensaison - Juli. Später - ungarisches Moskau.

Beschreibung frühreifer Sorten von gelber Pflaume

In der Regel können gelbe Früchte der Frühreife Ende Juli oder im August entfernt werden. Dies sind Allzweckvarianten. Sie werden frisch konsumiert und zu Säften, Marmeladen und Marshmallow verarbeitet.

Frühe Pflaume Gelbe Kugel

Eine kleine Pflaume mit erstaunlichem Geschmack, die an jemanden erinnert, Ananas, Pfirsich. Die Sorte wird auch als Goldener Ball bezeichnet. Man kann es leicht von anderen unterscheiden: Während der Reifezeit sind die Zweige eines verzweigten Baumes mit runden gelben Früchten bedeckt, die dicht auf kurzen Blattstielen sitzen, wie Sanddornbeeren. Dies ist nicht überraschend, denn der gelbe Ball bezieht sich auf die Unterart der chinesischen Pflaume.

Für chinesische Pflaumen zeichnet sich eine sehr frühzeitige und heftige Blüte aus. Jede Blütenknospe bringt 3 oder 4 Blüten hervor. Der gelbe Ball unterscheidet sich von anderen Pflanzen dieser Gruppe durch höheres Wachstum: Ein Baum kann 5 Meter erreichen. Die Sorte erbte jedoch die wichtigsten elterlichen Anzeichen:

  • -Frostbeständigkeit( bis -50 ° C);
  • Skoroplodnost( tritt im dritten Jahr in die Fruchtbildung ein);
  • ausgezeichnete Qualität dank dichter Haut;
  • hohe Transportfähigkeit;
  • -Resistenz gegen schwere Steinkrankheiten;
  • niedrige Dürretoleranz;
  • - Neigung, den Wurzelkragen auszurotten.

Gelbe Kugel - eine sehr produktive Sorte. Und da das Gewicht jeder Frucht 60 Gramm erreichen kann, ist vom Gärtner mehr Aufmerksamkeit erforderlich. In einigen Jahren kann es notwendig sein, die Früchte zu verdünnen oder Stützen zu setzen, damit die Äste nicht brechen.

Pflaumensorte Gelbe Kugel

Feine Pflaume Altai Jubiläum

Diese Sorte hat auch einen chinesischen Vorfahren - die mandschurische Pflaume. Dadurch kann das Altai-Jubiläum die harten Bedingungen des Urals und Sibiriens überstehen. Die Farbe der Früchte ist zweifach: Die Hauptfarbe ist gelb, die Abdeckung auf der Sonnenseite ist rot und mit einer schützenden Wachsbeschichtung versehen.

Dies ist ein mittellanger Baum mit niedrigem Baum mit rückseitiger Pyramidenform. Kleine Pflaume( nur 14-16 Gramm), aber der Fruchtgeschmack ist sehr harmonisch, mit etwas Säure.

Altai-Jubiläums-selbststerile Pflaume, aber es kann sicher neben anderen Sorten von gepflanzt werden - sie selbst ist eine ausgezeichnete Bestäuberin. Ihr Ertrag ist hoch, wenn auch unregelmäßig. Die Fruchtbarkeit beginnt im 3. Lebensjahr.

Unglücklicherweise ist das Altai-Jubiläum nicht wie alle Chinesinnen gegen Dämpfung resistent, und das Wachstum in der mittleren Spur ist riskant. Diese Sorte ist jedoch selten mit einer perforierten Stelle krank.
Pflaumen-Altai-Jubiläum

Rundnote - Amber Mliyevskaya

Eine hitzeliebende, großfruchtige Sorte, die von ukrainischen Züchtern im Lev Platonovich Simirenko Institute of Pomology gezüchtet wurde. Nach einigen Schätzungen ist Amber die beste Sorte für die Herstellung von Pflaumenmarmelade, da bei Überreifung der Pektingehalt in der Frucht sehr hoch wird.

Helle gelbe Früchte haben eine ovale Form und können bis zu 70 Gramm wiegen. Der Geschmack ist sehr süß mit einer leichten Traubentönung. Das Fleisch ist saftig, mit Fasern, der Knochen trennt sich gut.

Die Schale von Früchten ist etwas dünn, daher sind sie bei voller Reife schlecht gelagert. Amber kann jedoch unreif entfernt werden - im Kühlschrank liegt es ziemlich lange und ist perfekt ausgeliefert.

Der Baum selbst ist mittelgroß und hat eine kompakte Krone, Skoroplodnoe. Fängt im zweiten Jahr nach dem Pflanzen an, Früchte zu tragen. Mit einem erwachsenen Baum in Gegenwart des Bestäubers können bis zu 50 kg Obst entnommen werden.

Die Winterhärte dieser Sorte ist durchschnittlich. Regionen mit rauem Klima Amber nicht geeignet. Aber in Gebieten mit milden Wintern fühlt sie sich gut. Die Hauptvorteile der Sorte: Dürretoleranz und geringe Anfälligkeit für Knochenerkrankungen.

Amber Pflaumensorte

Honig

Honigweiß( auch bekannt als Honiggelb) wurde von LI Taranenko aus Donezk gezüchtet. Die Sorte ist auch thermophil, in Russland ist sie in der zentralen Region des schwarzen Bodens angeordnet. Die Erfahrung der Gärtner zeigt jedoch, dass Honey, der auf einem frostbeständigen Lager gepfropft ist, erfolgreich im Norden Früchte trägt - in der Moskauer Region Weißrussland in der Region Kaliningrad.

Pflaumenhonig gehört zu hohen Sorten. Der Baum kann bis zu 6 Meter hoch werden. Früchte sind oval, mit einer durchsichtigen gelben Haut, gewachst, erreichen eine Masse von 50 Gramm. Von der beleuchteten Seite erscheint manchmal eine orange Deckfarbe. -Fruchtfleisch - je nach Reifegrad leicht grünlich bis intensiv gelb. Honig hat einen hellen, süßen Geschmack mit einem subtilen Sauer- und Honigaroma. Der Knochen sitzt fest, aber die reife Frucht trennt sich gut.

Bei guter Pflege zeigt die Sorte eine ausgezeichnete Krankheitsresistenz.

Zusätzliche Vorteile - Trockenheitsresistenz, gute Haltbarkeit und Transportfähigkeit der Früchte. Frost des mittleren Streifens Honig überträgt sich gut, Blütenknospen frieren nicht.

Von den relativen, durchaus überwindbaren Nachteilen kann nur die Selbststerilität und die Größe der Körpergröße festgestellt werden.

Hohe Pflaumen erfordern strenge Aufmerksamkeit, um ihr Wachstum zu regulieren. Wenn Sie zulassen, dass sie frei wachsen und keinen Baum beschneiden, werden in einigen Jahren die Früchte auf der unteren Ebene der Zweige aussterben.
Sorte Pflaumenhonig

Sorte gelbe Pflaume in der Mitte der Saison

Die Früchte der Pflaumen mit mittlerem Reifegrad erreichen von Ende August bis Mitte September eine entfernbare Reife.

Ochakovskaya weiß

Genau wie Honig wird diese Pflaume aufgrund der Wachsschicht der Früchte weiß und dann gelb genannt. Ochakov-Pflaume ist während der Blüte leicht von anderen zu unterscheiden - durch große Doppelblüten.

Dies ist eine alte russische Sorte, die für Zentralrussland geeignet ist. Der Baum ist mittelgroß und bis zu 4 Meter hoch. Die Krone neigt dazu, die Krone zu verdicken. Daher ist eine sorgfältige Pflege der Formation erforderlich.

Ochakovskaya ovale Früchte mit schlecht sichtbarer Naht, grünlich-gelber Farbton. Der Geschmack ist sehr angenehm: süß, mit einer musikalischen Würze, saftigem Fleisch. Stein wie Honig, halb fallend.

Leider hat diese Sorte aufgrund der hohen Qualität der Früchte viele Nachteile:

  • niedriges Verhältnis der Anzahl der Blüten- und Vegetationsknospen( 8: 100), weshalb Ochakovskaya sehr bescheidene Erträge liefert;
  • -Blütenknospen schlecht einfrierfest;
  • unregelmäßige Fruchtbildung;
  • insgesamt niedrige Winterhärte;
  • Neigung von Früchten zum Reißen und Zerbrechen.
Pflaumensorte home “Ochakovskaya yellow”

Kompotnaya

Diese Sorte gelber Pflaumen wird vom russischen Züchter A. Veliaminov gezüchtet. Bemerkenswerte Kompotnaya-Pflaume, die keinen Baum und eine Buschform hat. Der Busch wächst ziemlich hoch, bis zu 3 Meter. Die Krone breitet sich aus, die Äste werden angehoben.

Compote - kleinfrüchtige Sorte. Die Früchte sind rund und haben eine hellgelbe Haut mit einem Gewicht von nur 15 Gramm. Sie ähneln Kirschpflaumen. Das Fleisch ist locker, saftig, der Geschmack ist süß und sauer. Der Name selbst gibt Auskunft über den Zweck der Sorte.

Diese kleine Pflanze liefert relativ gute und stabile Erträge: 15-20 kg Pflaumen aus einem Busch. Zu den Vorteilen der Sorte zählt die hohe Frostbeständigkeit.

In Baumschulen finden Sie unter dem Namen "Kompott gelb" eine Baumform. In Geschmack und Farbe sind die Früchte dieser Sorte dem Strauch sehr ähnlich, aber ihre Größe ist größer - bis zu 30 Gramm.

Spätreifende Sorten von gelber Pflaume

Die Reifeperiode für Spätpflaumenfrüchte reicht von Mitte September bis Oktober.

Golden Large

Thermophile Sorte, Empfohlen vom staatlichen Register für die Region Untere Wolga. Bei starkem Frost sind seine Triebe beschädigt und ein bis zwei Jahre altes Holz gefriert.

Golden Large unterscheidet sich von anderen gelben Fruchtpflaumen durch partielle Selbstfruchtbarkeit. Der Hauptvorteil der Sorte ist groß( mehr als 40 Gramm), Früchte von ausgezeichnetem Geschmack, hellgelb, mit leichtem Rouge, zartem Rand und einer wachsartigen Beschichtung. Sie reifen im Kühlschrank und verlieren nach 1,5 Monaten Lagerung keine Qualität.

Der Baum dieser Sorte ist mittelgroß, mit einer pyramidenförmigen Krone, die im 4. Jahr Früchte trägt. Die Erträge geben keinen Rekord( ungefähr 30 kg von einem Baum), aber stabil ohne Periodizität.

Von den anderen Vorteilen des Goldenen Majors gibt es eine hohe Beständigkeit gegen Hitze, Dürre und Krankheiten.

Goldene Pflaume

Yellow afaska

Eine vielversprechende bulgarische Sorte mit außergewöhnlich großen Früchten( 60-70 Gramm).Die Früchte haben einen tollen Dessertgeschmack und eine interessante Farbe - gelb mit hellem Grün. Das gelbe Afaska ist selbst befallen und die amerikanische Pflaume Amers eignet sich am besten zur Bestäubung.

Ein weiterer Vorteil der gelben Afasca ist die Geringfügigkeit. Die erste Sorte kann schon im 2. Jahr bringen. Die Pflanze ist kräftig, mit hoher Winterhärte und Beständigkeit gegen Schärfe. Bei anderen Knochenerkrankungen ist es auch schwach anfällig.

: Zu den Minuspunkten der Sorte gehören die schlechte Haltbarkeit der Früchte und ihre Fähigkeit, schnell in einem Baum zu reifen. Sammle den gelben Afasku-Bedarf nur manuell ein.

Yellow afaska

Eigelb

Eine seltene, alte Sorte, erstmals 1676 beschrieben. Wie viele alte Pflaumensorten hat sie viele Mängel, kann aber für Sammler interessant sein.

Früchte Ei gelb eher groß, aber mittelmäßiger Geschmack, sauer. Zweck - zur Verarbeitung von Kompotten, Marshmallow. Die Hautfarbe ist hellgelb, der Knochen ist unzertrennlich. Frische Früchte beginnen sich nach einer Woche Lagerung zu verschlechtern.

Die Pflanze selbst ist kräftig und hat eine runde spärliche Krone. Es ist frost- und trockenresistent, wird jedoch von Pilzkrankheiten der Steinobst befallen. Beginnt spät mit der Fruchtbildung - von 6-7 Lebensjahren. Produktivität bei richtiger Pflege bis zu 40 kg vom Baum.

Pflaume Eigelb

Pflege für gelbe Pflaume

Die Pflege der gelben Pflaumensorte unterscheidet sich nicht von der Pflege für blau. Einige Nuancen hängen von der jeweiligen Sorte ab, aber die allgemeinen Regeln sind:

  1. Regelmäßige Bewässerung. Plum liebt Wasser( aber kein stehendes Wasser), und sogar dürreresistente Sorten reagieren auf ein langes Fehlen der Bewässerung mit einem Ertragsrückgang.
  2. Regelmäßige Spitzenverbände nach dem Schema: im Frühjahr - Stickstoff, im Sommer voller komplexer Dünger, im Herbst - Phosphor und Kalium.
  3. Regelmäßiges Beschneiden. Die Pflaume wächst schnell und „läuft“ nach oben, und sie muss geformt werden.
  4. Die richtige Auswahl der Bestäuber für Samobedplodnyh-Sorten.
  5. Gegebenenfalls Ertragsregulierung( Ausdünnen von Früchten).
  6. Obligatorische Bewässerung für den Winter ( nach Laubfall vor Frost).

Bei richtiger Pflege werden gelbe Pflaumen für 15-20 Jahre den Gärtner mit ausgezeichneten Früchten und guter Laune versorgen.

Vollständige Beschreibung der Birnensorte Talgar Beauty

Vollständige Beschreibung der Birnensorte Talgar BeautyBirnen

Welcher Erzeuger baut keine Birnen an? Seine schmackhaften Früchte enthalten organische Säuren, Zellulose, Pektinsubstanzen und Vitamine und sind daher sehr nützlich. Unter der großen Vielfalt an...

Weiterlesen
Ausführliche Beschreibung der Birnensorte Moskvichka

Ausführliche Beschreibung der Birnensorte MoskvichkaBirnen

Birne - die am meisten verehrte und in ihren heilenden und geschmacklichen Eigenschaften einzigartige Frucht. Mit einer großen Menge an Ballaststoffen gesättigt, hilft es, den Körper zu verbesser...

Weiterlesen