Diagnose und Reparatur der Bulgaren mit ihren eigenen Händen

Diagnose und Reparatur der Bulgaren mit ihren eigenen Händen

.
..
.

Winkelschleifer wurden in Bulgarien während der Sowjetzeit hergestellt. Daher wurde die USM auch als Bulgarisch bekannt. Gegenwärtig produzieren viele Firmen USMs verschiedener Modelle. Aber die grundlegenden Elemente sind die gleichen. Nachdem Sie sich mit dem Gerät vertraut gemacht haben, mögliche Ausfälle und Diagnosen des Werkzeugs, können Sie Reparaturen des Bulgarischen von jeder Änderung mit Ihren eigenen Händen durchführen.

Inhalt

  • 1Das Gerät und der Zweck des Bulgaren
  • 2Grundlegende Störungen, deren Ursachen und Diagnose
    • 2.1Wie man einen Bulgaren zerlegt und zusammenbaut
    • 2.2Die Spannmutter nicht entdrillen
      • 2.2.1Wie man eine festgezogene Mutter entfernt
    • 2.3Entfernen Sie nicht die Abdeckung
    • 2.4Stator prüfen
    • 2.5Überprüfen des Ankers
    • 2.6Überprüfen Sie den Netzschalter
      • 2.6.1Wie man den Startknopf anruft
    • 2.7Überprüfen Sie das Netzkabel
    • 2.8Überprüfen Sie den Softstart und die Geschwindigkeitssteuerung
  • 3Vorsichtsmaßnahmen vor Beginn der Reparatur
  • 4Fehlersuche mit eigenen Händen
    • 4.1Netzkabel und Power-Taste
    • 4.2Softstart und Drehzahlregler
    • 4.3Bürsten
      • 4.3.1Reinigungsbürstenhalter
    • 4.4Rückspulen des Ständers
      • 4.4.1Stator auf Video zurückspulen
    • 4.5Ankerreparatur
    • 4.6Ankerlager
    • 4.7Demontage und Reparatur des Druckminderers
    • 4.8Knopf für die Spindelarretierung
      • 4.8.1Auswechseln der Spindelarretierung und Reparieren des Getriebes
  • 5Pflege und ordnungsgemäße Ausbeutung des Bulgaren
..

Das Gerät und der Zweck des Bulgaren

Der Bulgare ist zum Schleifen und Schneiden verschiedener Materialien bestimmt.

Die wichtigsten Elemente der bulgarischen

Die wichtigsten Elemente der bulgarischen

Das Bulgarische besteht aus folgenden Elementen:

  1. Ein flaches Gehäuse aus Aluminiumlegierung reduziert die Wärme besser.
  2. Kohlebürsten.
  3. Den Griff befestigen.
  4. Elektronischer Softstarter. Verhindert das Ruckeln beim Anlassen und reduziert die Anfangsbelastung des Motors.
  5. Schutzhülle mit Schnellverschluss.
  6. Kugellager.
  7. Elektromotor.
  8. Bulgarisch wechseln

Grundlegende Störungen, deren Ursachen und Diagnose

Hauptausfälle und Ursachen:

  1. Verbrennungen, Funken und Zuckungen. Ursachen: Verletzung der Isolierung der Ankerwicklung, Verschleiß der Bürsten, Kollektor, Verstopfung der Bürstenhalter. Selbst nach dem Auswechseln der Bürsten flackert und zuckt der Bulgare, wenn die Bürstenhalter verstopft sind.
  2. Der Klang klatscht. Bürsten oder Windungsschluß einer der Wicklungen.
  3. Ein knackiger Sound. Der Grund liegt in den Lagern.
  4. Mechanisches Grollen und starkes Klopfen. Fehlfunktion des Reduzierstücks.
  5. Der Bulgare hat aufgehört zu arbeiten, er schaltet sich nicht ein. Wenn sich die Scheibe von Hand dreht oder nicht dreht, liegt die Ursache im Getriebe. Wenn es sich leicht dreht, überprüfen Sie die Stromkreise. Wenn die Ketten funktionieren, prüfen Sie den Motor und die Bürsten.
  6. Der Spindelarretierknopf ist gebrochen. Der Grund ist, wenn Sie es drücken, während sich die Disc dreht oder wenn die Disc gestaut ist.
  7. Ushm arbeitet in Ansätzen. Überprüfen Sie den Motor auf intermittierenden Kurzschluss.
  8. Vibriert. Der Grund ist in der Mechanik. Überprüfen Sie die Lager, die Rotorwelle und das Reduzierstück.
  9. Es wird heiß. Wenn es im Bereich des Motors erhitzt wird, ist die Ursache in abgenutzten Bürsten oder Kurzschlüssen von Wicklungen. Wenn der Getriebekörper erhitzt wird, ist der Schmierstoff getrocknet oder die Zahnräder sind verschlissen.
  10. Er erhält keine Dynamik oder Kraft. Der Grund liegt in der Elektronik oder dem Motor. Überprüfen Sie die Softstarter-Steuerplatine und den Drehzahlregler, die Bürsten und den Verteiler.
  11. Rauch. Der Grund ist eine Überhitzung des Gerätes. Überprüfen Sie die Motorwicklungen auf Isolationsfusion.
  12. Es summt und dreht sich nicht. Überprüfen Sie die Motorlager und das Getriebe.

Wie man einen Bulgaren zerlegt und zusammenbaut

Zur Fehlersuche muss der Bulgare demontiert werden.

  • Entfernen Sie die Mutter, die die Arbeitsscheibe hält.
    Die Arbeitsdiskette montieren
  • Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Schutzabdeckung befestigt ist.

  • Schrauben Sie die Bolzen des Körpers des Bulgaren und jene los, mit denen der Körper auf dem Reduzierer befestigt ist.

  • Entfernen Sie den oberen Teil des hinteren Gehäuses. Lösen Sie die Schrauben, mit denen das Kabel befestigt ist. Entfernen Sie die Drähte und den Knopf aus ihren Schlitzen. Bei einigen Modellen, zum Beispiel bei DWT, wird das hintere Gehäuse nicht demontiert, sondern vollständig entfernt.

  • Trennen Sie die Motorkabel.
  • Entfernen Sie die Bürsten.
  • Trennen Sie das Getriebegehäuse vom Gehäuse der Mühle. Zusammen damit wird der Anker des Motors extrahiert.
    Anker mit Getriebe
  • Entfernen Sie den Lufteinlass aus dem Gehäuse des bulgarischen.
  • Schauen Sie in das Gehäuse und Sie werden zwei Schrauben sehen, die den Stator am Gehäuse des Bulgarischen befestigen. Schrauben Sie sie ab.
  • Auch gibt es zwei Kontaktringe in Form von Federn, die auf die Bürstenwellen aufgesetzt sind. Sie sind an den Statordrähten befestigt. Sie müssen aus den Minen bewegt werden.
  • Um den Stator vom Gehäuse zu entfernen, klopfen Sie mit einem weichen Holzschläger gegen die Gehäusekanten und der Stator beginnt auszutreten.
  • Schrauben Sie die Schrauben um den Gehäuseaufsatz ab.

    Befestigung des Getriebegehäuses
  • Entfernen Sie das Reduzierstück.

  • Um den Anker vom Aluminiumgehäuse zu lösen, lösen Sie die im Getriebegehäuse befindliche Mutter.

    Schrauben Sie die Mutter ab
.

Montieren Sie das Gerät in umgekehrter Reihenfolge.

Die Spannmutter nicht entdrillen

Während des Betriebs kann die Scheibe mit einer Mutter so fest angezogen werden, dass sie zu bröckeln beginnt. Es ist nicht möglich, die Mutter mit einem Schlüssel zu lösen. Und du musst das nicht tun, weil du das Bulgarische brechen kannst. Zerreißen Sie zuerst die Scheibe an der Mutter. Dann finden Sie die Metallplatte ein wenig dünner als die Arbeitsscheibe. Verwenden Sie es, um die Reste der Scheibe unter der Mutter abzulassen. Es kann leicht mit einem Schlüssel oder den Händen abgeschraubt werden. Um das Gerät nicht zu diesem Problem zu bringen, legen Sie die Unterlegscheibe unter die Mutter.

Wie man eine festgezogene Mutter entfernt

Entfernen Sie nicht die Abdeckung

Für einige Bulgaren, zum Beispiel, Bosh, ist das Gehäuse nicht verschraubt, aber geschnappt. Um es zu entfernen, müssen Sie den Ausschnitt des Gehäuses senkrecht zum Bolgar drehen. Zum Anziehen klicken Sie auf.

.

Stator prüfen

Der Stator wird mit einem Multimeter überprüft.

  1. Zwischenkanalverschluss. Stellen Sie den Widerstandsmodus auf 200 Ohm ein. Verbinden Sie die Messfühler mit den Enden einer Wicklung. Eine Einheit bedeutet eine Pause, und Null bedeutet einen Kurzschluss zwischen den Kurven. Wenn der Widerstand mehr als Ohm anzeigt, überprüfen Sie die zweite Wicklung. Beide Wicklungen sollten ungefähr den gleichen Widerstand haben.
  2. Durchschlag auf die Masse oder den Kurzschluss der Wicklung mit dem Metallgehäuse des Stators. Stellen Sie im Multimeter den maximalen Widerstandsmodus ein. Verbinden Sie eine Sonde mit dem Ende der Wicklung, die andere mit dem Metallgehäuse des Stators. Die Einheit sagt, es gibt keinen Ausfall.

Überprüfen des Ankers

Überprüfen Sie zuerst den Verteiler und die Wicklung visuell. Es kann sichtbare Schäden geben: schwarze Flecken, verbogene Wicklungen, erhabene, verschlissene oder verbrannte Plattensammler. Gehen Sie nach der Inspektion zum Test durch den Tester.

  1. Stellen Sie den Widerstand auf 200 Ohm ein. Verbinden Sie die Instrumentensonden mit zwei benachbarten Kollektorplatten. Wenn der Widerstand zwischen allen benachbarten Platten gleich ist, ist die Wicklung in Ordnung. Wenn der Widerstand weniger als 1 Ohm und sehr nahe bei Null liegt, besteht ein Kurzschluss zwischen den Windungen. Wenn der Widerstand über dem Durchschnitt zwei oder mehrere Male ist, dann gibt es eine Unterbrechung in den Windungen der Wicklung.
    Diagnose des Windungsschlusses
  2. Die Bestimmung des Zusammenbruchs der Masse erfolgt ohne Wicklungsbruch. Legen Sie den maximalen Widerstand auf die Waage des Geräts. Je nach Tester kann er zwischen 2 MΩ und 200 PTO liegen. Verbinden Sie nacheinander eine Sonde mit der Welle und die andere mit jeder Platte. Wenn keine Fehler vorliegen, muss der Widerstand Null sein. Mach das gleiche mit dem Rotor. Verbinden Sie eine Sonde mit dem Eisengehäuse des Rotors und die andere, um die Platten zu bewegen.

    Bestimmung des Zusammenbruchs der Masse des Ankers

Überprüfen Sie den Netzschalter

  1. Setzen Sie den Tester in den Rufmodus.

  2. Setzen Sie eine Sonde in den Ausgang der Taste und die andere in den gegenüberliegenden Eingang ein.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche. Ein Piepton zeigt an, dass dieser Teil der Taste funktioniert.

  4. Machen Sie dasselbe mit den anderen Eingabe- und Ausgabetasten.

Wie man den Startknopf anruft

Überprüfen Sie das Netzkabel

Verbinden Sie eine Sonde mit dem Steckkontakt, die andere mit den Tasteneingängen. In einer der beiden Positionen sollte ein Piepton ertönen. Mach das gleiche mit dem anderen Ende des Steckers.

Überprüfen Sie den Softstart und die Geschwindigkeitssteuerung

Wenn der Netzschalter und das Netzkabel funktionieren, der Motor sich jedoch nicht einschaltet, überprüfen Sie die Softstart-Steuerplatine. Lösen Sie die Schraube, mit der die Steuerplatine befestigt ist. Entferne es vorsichtig. Ring alle Elemente. Wenn das Geschoss einen Geschwindigkeitsregler hat, kann es mit dem Power-Knopf in Reihe geschaltet werden und eine Karte mit einem sanften Start haben. Kann aber eine separate Gebühr haben. Es wird ähnlich wie ein sanfter Start getestet.

Vorsichtsmaßnahmen vor Beginn der Reparatur

  1. Lesen Sie die Anweisungen. Lesen Sie die Beschreibung und das Schema der Versammlung des Bulgaren.
  2. Trennen Sie das Tool vom Netzwerk.
  3. Bereiten Sie den Arbeitsplatz auf einem Tisch mit guter Beleuchtung vor.
  4. Befestigen Sie die Reihenfolge der Demontage des Instruments auf Papier oder auf dem Foto, um es nach der Reparatur richtig zu sammeln.

Fehlersuche mit eigenen Händen

Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, dann bringen Sie das Instrument besser zum Workshop.

Netzkabel und Power-Taste

Beschädigte Kabel und Knopf müssen ersetzt werden. Auf dem Knopf schrauben Sie die Befestigungsschrauben der ankommenden und abgehenden Drähte ab. Trennen Sie es von der Kette und legen Sie eine neue.

Softstart und Drehzahlregler

.

Wenn nur der Triac in der Steuerplatine außer Betrieb ist, sollte ein neuer an seiner Stelle eingesetzt werden. Den Metallteil des Elements mit Wärmeleitpaste vorfetten. Wenn andere Elemente der Platine verbrannt werden, ersetzen Sie sie vollständig.

Bürsten

Bürsten sollten regelmäßig überprüft werden. Wenn man sich um 40% trage, ändere beides. A Reinigen Sie auch die Bürstenhalter.

  • Um die Bürsten zu entfernen, entfernen Sie entweder das hintere Gehäuse oder entfernen Sie die Stecker im Gehäuse.
  • Reinigen Sie die Bürstenhalter von Staub und Kohlenstoffablagerungen. Wickeln Sie das Tuch auf den Schraubenzieher und befeuchten Sie mit Alkohol. Nagar wird von der Nagelfeile entfernt. Die Bürste sollte leicht in den Bürstenhalter gehen, dann wird sie gut mit einer Feder gepresst.
  • Fügen Sie neue Pinsel ein.

Reinigungsbürstenhalter

Rückspulen des Ständers

Für das hochwertige Wickeln von Coils benötigen Sie einen Lackdraht und ein Elektrokarton.

  1. Entfernen Sie die Wicklung und die alte Isolierung vom Gehäuse. Berücksichtigen Sie sorgfältig die Rillen. Wenn die Spulen brennen, wird die Isolation verbrannt und es findet ein Kurzschluss zum Gehäuse statt. Darauf gibt es naplavlenija, die mit nafile oder Diamantgrat gereinigt werden müssen. Die Fixierung wird die neue Wicklung stören. Es kann reißen.

  2. Die Wicklung ist mit Lack imprägniert. Um die Kabel zu trennen und zu zählen, ist es notwendig, die Isolierung zu entfernen. Heizen Sie die Wicklung mit einem industriellen Haartrockner oder einem Brenner vor.

  3. Brennen Sie die Zündhölzer oder Feuerzeuge von irgendwelchen Drähten, so dass der Zahnschmelz vollständig ausgebrannt ist. Nimm das Mikrometer und messe die Dicke. Notieren Sie den Drahtdurchmesser und die Anzahl der Windungen.

  4. Nimm irgendeinen Draht und mache eine Schleife daraus, so dass er in den Statornuten platziert wird. Nimm unter dem Durchmesser dieser Schlaufe einen Zylinder, um die Windungen zu wickeln. Zum Beispiel eine Dose Aerosol. Wenn der Durchmesser nicht ausreicht, wickeln Sie die Dose mit Papier ein.

  5. Wickeln Sie beide Wicklungen vom Email ab. Befestigen Sie die Fronten mit Glasfaser oder dickem Gewinde. Der Faden sollte nicht brechen und schmelzen. An den losen Enden ein schrumpffähiges Netz anbringen.

  6. Aus dem Elektrokarton die Ärmel formen und in die Rillen stecken. Legen Sie die Wicklungen in sie.

    Umwickelter Stator
  7. Überprüfen Sie den Widerstand in den Wicklungen durch den Tester. Wenn alles in Ordnung ist, fahre fort.

  8. Damit die Drähte während des Betriebs nicht vibrieren und nicht aneinander reiben, müssen sie mit einem Öllack imprägniert werden. Den Anlasser im Ofen vertikal vorheizen und den Lack mit einer Spritze auf den Wickel pressen. Wenn der Lack von unten zu fließen beginnt, drehen Sie den Stator und gießen Sie ihn auf die andere Seite.

  9. Wenn der Lack trocknet, schließen Sie die Wicklungen an. Verbinden Sie die beiden Enden der verschiedenen Wicklungen miteinander und verbinden Sie sie mit der nächsten Bürste. Verbinden Sie die anderen beiden verbundenen Enden mit der Starttaste. Verbinden Sie auch das Kabel von der zweiten Bürste mit der Taste.

Stator auf Video zurückspulen

Ankerreparatur

Wenn der Ausgleich gestört ist, muss der Anker ersetzt werden. Die Wicklung und der Kollektor unterliegen der Reparatur. Kleine Kurzschlüsse sind ausgeschlossen. Wenn ein wesentlicher Teil der Wicklung beschädigt ist, kann er zurückgespult werden.

Ein nicht stark entwickelter Kollektor wird durch eine Rille korrigiert. Wenn aber die Platten an der Kunststoffbasis gerieben oder teilweise verbrannt werden, erfolgt die Restauration durch Löten oder galvanisches Ansetzen.

Stark beschädigtes Reservoir

Stark beschädigtes Reservoir

Wenn der Kollektor vollständig abgenutzt ist, hält er nach dem Löten nicht länger als einen Monat aktiv. Und erst nach dem Ende der beschädigten Platte nach dieser Reparatur können mehrere Bürstenwechsel standhalten und nicht verdampfen. Sie müssen die Kupferplatten in der Größe schneiden und löten sie mit viel Lötmittel. Führen Sie eine Datei aus und polieren Sie sie.

Bei galvanischer Aufladung ist das zurückgewonnene Kupfer sehr hart. Die Lebensdauer des Kollektors ist wie die eines neuen.

Komplett überholter Sammler

Komplett überholter Sammler

Galvanischer Aufbau kann als vollständig gelöschter Kollektor und teilweise beschädigte Platten wiederhergestellt werden. Der restaurierte Kollektor muss durchbohrt und mit einem Bohrer oder einem Sägeblatt in Platten geteilt werden.

Um den Anker ordnungsgemäß zurückzuspulen, müssen Sie ihn ordnungsgemäß zerlegen und die Parameter für die Vorlage entfernen:

..
  1. Wickelrichtung.
  2. Wie viele Rillen und Lamellen.
  3. Anzahl der Leiter in der Nut.
  4. Die Steigung der Wicklung, das heißt, wie viele Rillen sind zwischen den Rillen eines Abschnitts. Wenn beispielsweise die Leiter aus dem ersten Schlitz herauskommen und in den sechsten Schlitz gelangen, dann ist Schritt = 5.
  5. Wie viele Kabel in einen Steckplatz eindringen, wie viele Kabel in einem Abschnitt.
  6. Drahtstärke.

Zum Beispiel 80 Leiter in der Nut, 12 Lamellen und 24 Nuten. 12 Abschnitte von 2 Spulen. Die Wicklung verläuft in zwei Kreisen, so teilen wir 80 Leiter in der Nut in 2 und 2 mehr als 2 Spulen. Wir bekommen 20 Windungen einer Spule.

Ankerwicklungsschema

Scheme Wicklung Anker
  1. Löten Sie den Anfang des Drahtes an die Lamelle 1 und führen Sie ihn durch die erste und sechste Nut. Wir machen 20 Züge. Die erste Spule des ersten Abschnitts ist fertig.
  2. Verschließen Sie den Draht an den Lamellen 2 und wiederholen Sie die Wicklung durch die gleichen Nuten. Die zweite Spule des ersten Abschnitts ist bereit.
  3. Wir verschließen den Draht an den Lamellen 3. Wir gehen durch die zweite und siebte Rille. Wir wickeln die erste Spule des zweiten Abschnitts und dichten den Draht an den Lamellen 4 ab.
  4. Die zweite Spule des zweiten Abschnitts ist an den Lamellen 5 befestigt.
    Schema des Wickelns der Rollen in zwei Kreise
  5. Fahren Sie so fort, bis das Ende des Drahtes die Lamellen 1 erreicht
    Fertiger Wicklungskreislauf

Wie man ein altes entfernt und eine neue Wicklung wickelt:

  • Bügelsäge für Metall- oder Drahtschneider entfernen die Wicklungsteile.

  • Vorsichtig, ohne die Rillen zu beschädigen, die Stäbe der übrigen Teile der Wicklung mit einem Hammer und einem Metallmeißel herausschlagen.

  • Entfernen Sie die Rückstände der Imprägnierung mit der Nagelfeile. Zählen Sie die Leiter in die Nut und messen Sie den Durchmesser des Drahtes. Zeichne ein Diagramm. Schneiden Sie die Zwischenlagen zur Isolierung aus dem Karton und stecken Sie sie in die Nuten.

  • Wickeln Sie nach dem Wickeln die Rückschlüsse auf die Kollektorplatten. Überprüfen Sie die Wicklung mit einem Tester.

    Wicklungsabschnitte
  • Tränken Sie die Wicklung mit Epoxidharz.

Ankerlager

Lager bröckeln oder klemmen schließlich. Sie müssen geändert werden.

  • Demontieren Sie den Bulgaren, entfernen Sie den Anker vom Stator.
  • Der Anker wird durch ein Lager in das Getriebegehäuse eingesetzt. Wenn das Gehäuse nicht entfernt wird, befestigen Sie den Rotor in einem Schraubstock und klopfen Sie den Holzstab entlang des Getriebegehäuses.
    Armatur vom Getriebegehäuse abnehmen
  • Das Ritzel von der Ankerwelle entfernen.
  • Auf der Ankerwelle befinden sich zwei Lager. Der neben dem Kollektor wird leicht entfernt. Das zweite Lager entfernt den Abzieher. Wenn es nicht da ist, hänge den Anker hinter das Lager und klopfe mit einem Stück Holz auf den Schaft. Der Hammer kann nicht benutzt werden.
    Wie man das Lager entfernt
  • Schieben Sie das neue Lager am Kollektorende auf die Welle. Setzen Sie das zweite Lager von der Seite des Rotors in das Getriebegehäuse ein. Setzen Sie das Ritzel in das Gehäuse ein und klopfen Sie die Mutter so an, dass sie in die Rillen des Zahnrads eindringt. Setzen Sie den Anker in das Getriebegehäuse ein. Ziehen Sie die Mutter fest.

Demontage und Reparatur des Druckminderers

Das Reduzierstück muss nicht nur zur Reparatur, sondern auch zur vorbeugenden Reinigung und Schmierung zerlegt werden.

  • Lösen Sie die Schrauben und demontieren Sie das Getriebegehäuse. Sie werden schmutziges Fett sehen, das entfernt werden muss.
    Schmutziges Fett im Getriebegehäuse
  • Um die Lager zu prüfen, schütteln Sie die Getriebewelle. Er sollte nicht abhängen.
  • Den Sicherungsring von der Welle, der Mutter und dem Ritzel entfernen.
  • Hängen Sie den Schaft am Körper auf und klopfen Sie mit einem Holzstift vorsichtig auf den Schaft, um ihn zu entfernen.
  • Entfernen Sie den Sicherungsring vom Lagergehäuse.
  • Mit einem Distanzstück, zB einem Endkopf, das Lager aus dem Gehäuse herausdrücken.
    Auseinandergebautes Getriebe
  • Falls erforderlich, ersetzen Sie das Lager und das Getriebe.
  • Um das Lager in den Körper einzufügen, wählen Sie die Größe des Präfix und tippen Sie es vorsichtig an.
    Lager im Getriebegehäuse
  • Um das Getriebe zu reinigen, erwärmen Sie das Gehäuse mit einem Fön und
    Reines Reduzierstück

    das alte Fett wird herausströmen. Reinigen Sie die Teile mit einem Lappen oder Toilettenpapier. Spülen Sie das Gehäuse und die Teile mit Kerosin.

  • Tragen Sie neues Fett auf, das vom Hersteller in der Anleitung zum Werkzeug empfohlen wird.
    Getriebe nach der Reinigung und Schmierung

Knopf für die Spindelarretierung

Wenn der Knopf ausgeflogen ist, ist es unmöglich mit einem solchen Bulgaren zu arbeiten.

Knopf für die Spindelarretierung

Knopf für die Spindelarretierung
.

Da kann die Spindel spontan auf das Zahnrad fallen und es während des Betriebs verriegeln.

Spindelarretierblock

Der Block der Fixierung der Spindel in der zerlegten Art

Die Befestigungseinheit besteht aus einer Spindel mit einem Gummiring, einer Feder und einem Kunststoffknopf.

  1. Um den Knopf zu ersetzen, das Getriebe demontieren.
  2. Entfernen Sie die Spindel aus dem Gehäuse.
  3. Setzen Sie die Feder auf den Knopf auf der Innenseite.
  4. Setzen Sie die Spindel von innen in das Getriebegehäuse und den Knopf von außen ein. Drücken Sie, bis Sie ein Klicken hören.
  5. Montieren Sie das Reduzierstück.

Auswechseln der Spindelarretierung und Reparieren des Getriebes

Pflege und ordnungsgemäße Ausbeutung des Bulgaren

Um für Bulgaren lange zu arbeiten, folge den Regeln:

  1. Achten Sie auf die Integrität der Kabelisolierung, Stecker. Entfernen Sie den Schutz nicht.
  2. Schmieren und reinigen Sie das gesamte Werkzeug.

  3. Überprüfen Sie regelmäßig den Verschleiß der Bürsten und die Verschmutzung der Bürstenhalter.
  4. Überhitzen Sie das Werkzeug nicht.
  5. Lass es nicht fallen.
  6. Warten Sie nach dem Ausschalten des Bulgaren, bis der Kreis sich nicht mehr dreht und legen Sie ihn auf den Boden. Wenn der Motor stoppt, saugt das Werkzeug durch die Belüftungsöffnungen die Luftströmungsteilchen und andere harte Fraktionen an, die auf die Motorwicklungen auftreffen. Das Ergebnis ist ein offener oder ein Kurzschluss.

  7. Versuchen Sie nicht, das Bulgarische in der Wintersaison auf der Straße zu benutzen. Während Sie arbeiten, heizt der Motor auf. Die Luft ist eisig. Infolgedessen bildet sich Kondensation. Feuchtigkeit am Motor ist tödlich.
  8. Platzieren Sie immer die vom Werkzeughersteller empfohlenen Kreise. Wenn die Wölbung 180 mm beträgt, legen Sie nicht mehr als 200 mm dort hin. Je größer der Kreis, desto geringer sollte die Geschwindigkeit sein. Sie müssen den Schutz entfernen, und die Umdrehungen werden überschritten. Vibrationen und Vibrationen werden zunehmen. Als Ergebnis wird der Kreis auseinanderbrechen. Dies ist nicht nur mit schweren Verletzungen belastet. Die Lagerung des Getriebes bricht zusammen, die Zahnräder werden gelöscht.

Wenn Sie das Bulgarische aktiv benutzen, dann sind Sie ein guter Meister. Das Gerät zu verstehen und mit eigenen Händen zu reparieren, wird Ihnen nicht schwer fallen. Finden Sie zuerst den Fehler und bestimmen Sie, welche Knoten überprüft werden sollen. Reparieren Sie den Bulgaren vorsichtig, ohne Eile, so dass der kleine Zusammenbruch nicht zu einem großen wird.

.
..
Interessant:
.
.
Die Hauptgründe für den Mangel an Entwässerung in Waschmaschinen

Die Hauptgründe für den Mangel an Entwässerung in WaschmaschinenReparatur

Die Hauptgründe für den Mangel an Entwässerung in Waschmaschinen. . . Um zu verstehen, warum die Maschine das Wasser nicht ablässt, müssen Sie zuerst verstehen, wie das Wasser aus dem Tank gepumpt ...

Weiterlesen
Was tun, wenn der Kühlschrank ausfällt: Wir reparieren es selbst

Was tun, wenn der Kühlschrank ausfällt: Wir reparieren es selbstReparatur

Was tun, wenn der Kühlschrank ausfällt: Wir reparieren es selbst. . . Das Wichtigste in der Küche für jede Hausfrau ist sicherlich ein Kühlschrank. Es enthält Bestände des Materials, das die Liebe ...

Weiterlesen
So reparieren Sie Ihre eigene Heatpipe mit Ihren eigenen Händen

So reparieren Sie Ihre eigene Heatpipe mit Ihren eigenen HändenReparatur

So reparieren Sie Ihre eigene Heatpipe mit Ihren eigenen Händen. . . Der Thermopot hat viele Vorteile, aber als einfache Teekanne kann er manchmal zusammenbrechen. Um die Wasserkocher-Thermoskanne ...

Weiterlesen