Frischer Wein aus der letztjährigen Marmelade

Inhalt des Artikels:


Bis zum Beginn der neuen Sommersaison bleiben Gläser der letzten Jahreszeit häufig in den Regalen des Kühlschranks. Nicht eilig machen, um es loszuwerden, weil Sie Wein aus Marmelade machen können, hat bereits seinen Geschmack und Aroma verloren. Anstelle von geschmackloser Süße erhalten Sie ein vollwertiges Produkt - einen angenehmen hausgemachten Wein, der den Haushalt aufwärmen und begeistern wird. Teilen Sie ein einfaches Rezept für hausgemachten Wein aus Marmelade.

Eine einfache, traditionelle Art der Herstellung von

-Weinen: Es ist notwendig, Folgendes vorzubereiten:

  • ein Gefäß mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern;
  • -Filtermull und Trichter;
  • -Handschuh, der in einer Apotheke oder einem Wassersiegel erworben wurde;Die

Jam Weindosen müssen mit größter Sorgfalt sterilisiert werden. Waschen Sie sie mit Soda, füllen Sie dann kochendes Wasser auf oder wenden Sie eine andere für Sie geeignete Methode an.

Zutaten:

  • 1 Liter alte Marmelade;
  • 1 Liter gekochtes gekühltes Wasser;
  • 10 bis 150 g Rosinen oder frische Trauben;

Zucker kann hinzugefügt werden, wenn die Marmelade sauer ist. Wenn Sie dagegen gesüßt werden, müssen Sie Wasser hinzufügen. Kenner haben festgestellt, dass der optimale Zuckergehalt in der Würze nicht höher als 20% sein sollte.

Rosinen oder Trauben werden nur ungewaschen genommen! Ansonsten verschwinden die auf ihrer Oberfläche lebenden Hefepilze. Verwenden Sie keine in Tüten verpackten Rosinen, die für den sofortigen Gebrauch vorbereitet sind.

Dieses Rezept für hausgemachten Wein aus Marmelade ist nicht für die Verwendung von Trockenhefe vorgesehen. Mit ihnen erhalten Sie ein völlig anderes Getränk. Das gärende Element in unserem Reiseführer sind Rosinen oder Trauben.

Lesen Sie auch: Smaragdduftende Minzmarmelade

Zubereitungstechnologie

Die Herstellung von Wein aus Marmelade kann in zwei Hauptstufen unterteilt werden. Die erste umfasst die primäre Fermentation und die zweite umfasst das Filtern des Getränks und das Absetzen, um Festigkeit und Transparenz zu erhalten.

Stufe 1

Füllen Sie ein Drei-Liter-Gefäß oder eine Flasche mit Marmelade, Wasser und Beeren( Rosinen oder frisch) und rühren Sie alles glatt. Frische Beeren zerquetschen. Bedecken Sie das Glas mit Gaze und stellen Sie es an einen dunklen und warmen Ort( mindestens 20 - 25 Grad).Wenn Sie sich nicht zuverlässig vor Licht schützen können, wickeln Sie das Glas mit einem dicken Tuch ein.

Sie können das hausgemachte Billet von Beeren und Früchten des letzten Jahres verwenden, vorzugsweise, um sie nicht zu mischen, damit der Wein einen bestimmten Geschmack hat.

Fünf Tage halten, täglich mischen mit einem Holzlöffel mit langem Griff. Wenn nach 20 Stunden oder früher Anzeichen einer Gärung auftreten( saurer Geruch, Schaum, Zischen), ist der Prozess der Weinherstellung aus alter Marmelade normal.

Nach fünf Tagen ist es Zeit, einzugreifen: trennen Sie das schwimmende Fruchtfleisch( dichte, ungelöste Partikel), filtrieren Sie die Flüssigkeit durch in mehreren Lagen gefalteten Gaze und gießen Sie sie in eine saubere Dose. Stellen Sie sicher, dass mindestens 25% des Volumens im Gefäß frei bleiben, da dieser Raum für den Schaum und das Kohlendioxid während der Fermentation erforderlich ist.

Tragen Sie einen Gummihandschuh fest am Hals des Gefäßes, nachdem Sie zuvor einen ihrer Finger punktiert haben. Wenn die Farm über ein Wassersiegel verfügt, können Sie daraus zu Hause Wein mit Marmelade herstellen.


Um den Inhalt des Gefäßes nicht zu verletzen, binden Sie den Hals fest um den Handschuh.

Was kann ich tun, wenn der Handschuh nicht länger als 4 Tage geschmollt hat? Prüfen Sie, ob die notwendigen Bedingungen erfüllt sind: die Temperatur in dem Raum, in dem das Getränk reif ist, das hermetische Schließen der Dose. Es ist sicherer, die Gummi- und Glasfugen mit Teig zu schließen.

Lesen Sie auch: Kochen von Dolma in Weinblättern unter Verwendung von Rezepten mit Fotos

Stage 2

Wir lassen das Glas lange Zeit in Ruhe: Von 30 bis 60 Tagen überwachen wir in Wärme und Dunkelheit den Zustand des Gummihandschuhs. Wenn sie schließlich welkt( oder dementsprechend „beruhigt“), ist die Gärung beendet. Das Getränk hellte sich auf, ein Niederschlag fiel zu Boden.

Den entstehenden Wein vorsichtig abtropfen lassen, ohne das Sediment zu beeinflussen. Dazu ist es besser, einen flexiblen Schlauch vom Set auf einen medizinischen Tropfer aufzusetzen. Wenn es sauer schmeckt, fügen Sie etwas Zucker hinzu. Jetzt können Sie die Flüssigkeit in saubere Flaschen füllen, dicht verschließen und in den Kühlschrank stellen. Als Ergebnis erhalten wir die Stärke des Getränks von 10 bis 13 Grad.

Sie können es nach 2 - 3 Monaten in Gläser füllen. Wenn während der Reifung Sediment auftritt, sollte der Wein in einen neuen Behälter gefüllt werden. Der Niederschlag kann einen bitteren Geschmack ergeben. Dieser Wein behält seine Qualität für 2-3 Jahre, wenn er in der Kälte gelagert wird.

Das oben beschriebene Verfahren ist auch geeignet, wenn Marmelade fermentiert wird. Wir wiederholen die gleichen Vorgänge mit der sauren Masse und halten die gleichen Anteile in Bezug auf abgekochtes Wasser und Rosinen. Der einzige Unterschied ist, dass 1 Tasse Zucker hinzugefügt wird. Am Ende des Fermentationsprozesses wird dem Getränk auch die Zeit gegeben, im Kühlschrank zu reifen. Die Praxis zeigt jedoch, dass die Aufbewahrung an einem kühlen Ort etwas länger dauert, mindestens 3 Monate.

Lesen Sie auch: Die Geheimnisse des Kochens von Maisbrei in einem Langsamkocher für alle, die abnehmen möchtenBei 1 Liter des alten Produkts wird zweimal Wasser aufgenommen: 2 - 2, 3 Liter., Eine Handvoll Rosinen. Entscheidend ist aber der Zusatz von 10 g Trockenhefe.

Zubereitungstechnologie:

  1. Wasser mit Marmelade kombinieren und zum Kochen bringen. Diese Mischung sollte sehr süß sein.
  2. Die abgekühlte Flüssigkeit muss filtriert, durch Gaze filtriert und in eine große Flasche gefüllt werden.
  3. Die Hefe in einem kleinen Volumen der Mischung auflösen und etwa 20 Minuten in der Hitze halten, anschließend zum Hauptvolumen geben und gründlich mischen. Die Flasche sollte ungefähr auf "Kleiderbügeln" gefüllt sein und nicht an den Augäpfeln.
  4. Jetzt benötigen Sie einen Wasserstopfen mit einem in eine Wasserflasche getauchten Schlauch. Dieses Gerät ist so eingestellt, dass es dunkel und warm ist( mindestens 25 Grad).

Nach 2 - 3 Tagen der Fermentation kann die Bewegung von Kohlendioxidblasen beobachtet werden. Eine Woche später kann der Wein bereits verkostet werden, er sollte süß und sauer und etwas sprudelnd sein. Es bleibt vom Sediment befreit - in saubere Flaschen füllen, jeweils mehrere Rosinen dazugeben und in den Kühlschrank geben. Nur für ein bis zwei Tage. Dann kannst du dich verwöhnen. Minus eins - der auf diese Weise zubereitete Wein behält seine Qualitäten nicht lange.

Rezepte von Melonenmarmelade mit dem Zusatz von Orange, Äpfel, Wassermelone

Rezepte von Melonenmarmelade mit dem Zusatz von Orange, Äpfel, WassermeloneMarmelade

Inhalt des Artikels: Nützlichkeit der Melone Auswahl von Melone für Marmelade und Rezepte Jam von einer Melone der schnellen Vorbereitung Marmelade von der Melone im multivariaten Marmelade aus ...

Weiterlesen
Wie man Marmelade aus Mandarinen macht?

Wie man Marmelade aus Mandarinen macht?Marmelade

Inhalt des Artikels: Auf die vorteilhaften Eigenschaften von Mandarine Einige Rezepte von Mandarinenmarmelade Mandarinenmarmelade von Läppchen Mandarinenmarmelade aus ganzen Zitrusfrüchten Manda...

Weiterlesen
Marmelade aus Patissons und Zucchini "A la Pineapple"

Marmelade aus Patissons und Zucchini "A la Pineapple"Marmelade

Inhalt des Artikels: Welche Produkte werden benötigt? Gemüse zubereiten Wie man Marmelade kocht? . Wer hätte gedacht, dass man aus Gemüse eine köstliche Marmelade machen kann? Zum Beispiel w...

Weiterlesen